Frage von meyerche98, 83

Ort erfinden bei einem eigenem Buch?

Hallo, ich bin eine Hobby-Autorin und arbeite derzeit an den Vorbereitungen für ein eigenes Buch. Ich habe von der möglichen Handlung bis zu den Personen mir genauste Gedanken gemacht, nur eins bereitet mir Kopfschmerzen: Der Ort.

Da ich geographisch wirklich nicht gerade begabt bin möchte ich nun einen eigenen Ort "erfinden", nun weiß ich nicht auf was ich alles zu achten habe...

Könnten Sie mir vielleicht ein paar Tipps geben?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von WorldHistory99, 35

Als hauptsächliche Faktoren sind hier die Wahl des Landes und der Landessprache zu nennen. Wenn es bspw. im heutigen England spielt wäre ein Englischsprachiger oder Keltischer Name passend. Spielt es in Japan ein Japanischer Ortsname etc. Um Ortsnamen realistisch klingen zu lassen empfehle ich, geläufige Suffixe aus der Landessprache zu benutzen, wie -heim, -husen, -beck, -furt usw. Aber zum Großteil hängt es auch von der Handlung ab. Es ist schwer vorstellbar, einen Großstadtroman auf dem Land oder im Wald spielen zu lassen. Dagegen sind Geschichten von Jägern & Sammlern wohl eher für Millionenstädte unpassend. Ich selbst habe mir auch schon Ortsnamen ausgedacht basierend auf den geläufigen Endungen. Ich hoffe ich konnte dir helfen. :)

Kommentar von meyerche98 ,

Danke, das hilft mir sehr. Das heißt ich muss nach etwas amerikanischem gucken, da auch meine Namen alle in diese Richtung gehen. Aus der Perspektive hab ich es noch gar nicht betrachtet :)

Kommentar von WorldHistory99 ,

Wenn es in den USA spielt empfehle ich dir diese Namen: Midway, Fairview, Springfield, Riverside. Das sind die häufigsten Ortsnamen in den USA, aber du kannst dir natürlich auch etwas ausdenken. :)

Antwort
von Naemi777, 8

Es kommt darauf an, was für ein Buch es ist.

Herr der Ringe, z.B., hat einen ganz erfundenen Ort, der nichts mit uns zu tun hat.

Oder du nimmst einen Ort, der so klingt wie unserer, aber keiner ist.

Oder du nimmst einen vorhandenen Ort, von dem du dir dann am Besten einen Stadtplan besorgst.

Antwort
von DonkeyDerby, 49

Mein Rat: Wenn es nicht gerade Fantasy ist, was Du schreibst, nimm einen Ort, den Du gut kennst.

Kommentar von S7donie ,

Sie kann auch einen erfinden? 

Kommentar von DonkeyDerby ,

Natürlich kann sie das, aber sehr klug ist das nicht.

Kommentar von BarbaraHo ,

Oder nimm dir ein großes Blatt Papier (evtl auch mehrere Blätter zusammen kleben) und dir was aufmalen oder aus vorhandenen Bildern in Collageform einen Ort basteln. Oder auch beides gemischt. Kannst du dann bei Bedarf erweitern.

Kommentar von ichfragemich16 ,

@ DonkeyDerby: wollte dir zustimmen und habe versehentlich auf "Daumen runter" geklickt. Dein Tipp ist gut!

Antwort
von S7donie, 33

Du musst auf nichts grossartig achten, gib dem Ort einfach einen authentischen Namen und schaue darauf dass deine Angaben sich nicht widersprechen. Wenn deine Ortschaft am Meer liegt, dann kann im nächsten Moment nicht einfach eine Wüste und eine Sumpflandschaft angrenzen.

Mehr gibt es da nicht zu beachten. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten