Frage von LeckMich94,

original spanisches rezept für churros con chocolate

ok bissl spät für sowas, aber hat jemand ein wirklich original spanisches rezept für churros. leider gibts die bei uns nirdgends fertig zu kaufen

Antwort von Schotenknipser,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Churros bestehen nicht aus Brandteig (wie in vielen "deutschen" Rezepten), sie enthalten daher kein Fett und Ei, sondern nur Wasser und Mehl. Und die Schokolade dazu ist auch nicht irgendwie heiße Schokolade, sondern die auf spanische Art hergestellte Schokolade, die wird angedickt.

Beides hier: http://goccus.com/rezept.php?id=2663

Der Fehler mit dem Brandteig kommt wohl in viele Rezepte rein, weil die Zubereitung dem Brandteig sehr ähnlich ist. Auch Churrosteig wird aufgekocht. Aber eben ohne Fett und Ei. Dadurch wird die Teigkonsistenz eine andere.

Antwort von Oreganokraut,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Hier ist ein richtig leckeres Rezept für Churros con chocolate - ob das original ist, weiß ich jetzt nicht, aber schmecken tut es auf jeden Fall!

Antwort von MissMaas,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

churros

zutaten (für ca. 25 Stück)

175 g Mehl

Salz

Puderzucker (zum Wenden)

Pflanzenöl (zum Frittieren)

zubereitung

350 ml Wasser mit einer Prise Salz in einen Topf geben und zum Kochen bringen. Mehl beigeben und mit einem Holzlöffel rühren, bis sich die Masse als Kloß vom Topfboden löst. Den Topf vom Herd nehmen und auskühlen lassen.

Frittieröl auf 180-190 Grad erhitzen.

Die abgekühlte Mehlmasse durch einen einen Spritzsack mit Sternaufsatz portionsweise auf Backpapier spritzen. Die Teile in heissem Fett frittieren.

Mit einem Schaumlöffel herausnehmen, abtropfen lassen und in Puderzucker wälzen.

schokoladensauce

zutaten

200 g Zartbitterschokolade, in Stücke gebrochen

1 TL Speisestärke

600 ml Milch

4 EL Zucker

Mark einer Vanilleschote

zubereitung

Schokolade mit 4 EL Wasser in einen Topf geben, unter Rühren schmelzen. Speisestärke mit 1 EL Milch anrühren. Die restliche Milch nach und nach in die Schokomasse rühren, dann Zucker, Vanillemark und Speisestärke unterrühren, unter ständigem Rühren ca. 2 min kochen.

Durch ein grobmaschiges Netz passieren und zu den heissen Churros servieren.

(quelle: Simone und Ines Ortega, 1080 Rezepte, Phaidon-Verlag)

Antwort von MisterPalm,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Ahh ich liebe Churros :):)

http://www.barcelona.de/de/rezept-churros.html

das SOLLTE original sein, für die Schokolade nimmst du einfach etwas Kuvertüre und erhitzt sie bis sie flüssig is, dann reintunken, fertig :)

Kommentar von LeckMich94,

ok danke, ich bin auch süchtig nach denen xD

Kommentar von MisterPalm,

Wenn du Zeit hast, kann ich auch grad im Kochbuch nachschauen :D

Kommentar von LeckMich94,

ich hab sie einmal schon probiert, aber das rezept war irgendwie komisch und die dinger sind explodiert (!), verbrennungen 2. grades an hand und fuß XD... da war am rezept was faul

Kommentar von MisterPalm,

haha in meinem Spanischen Kochbuch steht genau dasselbe Rezept :D:D

Kommentar von LeckMich94,

ok danke ich werds probieren, ich hoffe die dinger zerreißts nicht wieder im öl

Kommentar von Schotenknipser,

Ja. Klar ist an dem Rezept was faul. Das ist ein Brandteigrezept und kein Churrosrezept. Brandteig ist das, woraus Windbeutel gemacht werden - und nu kann man raten, was passiert, wenn die Stangen im Fett plötzlich "Wind" machen ;-).... Richtiges Rezept ist bereits gepostet B-)

Kommentar von LeckMich94,

wenn du so nett wärst

Antwort von ayanapa,

also ich war gerade heute an nem strassenfest wo es original spanische churros gab...und wenn ich dieses rezept lese, ist es auch nicht zu 100% korrekt...diese dame sagte mir nämlich, das wichtigste an ORIGINALEN churros, sei das mehl, und zwar ausschliesslich maismehl...das würde geschmack und konsistenz gleichermassen beeinflussen...

Antwort von Flicky76,

Hallo,

kannst auch mal bei www.kuchen-hit.de schauen. Die haben da auch ein Rezept für Churros. Habs selbst auch schonmal ausprobiert und es war echt easy.

Vielleicht hilfts ja....

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Verwandte Tipps

  • leckeres Eintopfgericht zum Nachkochen Ich möchte euch ein neues Rezept für einen leckeren und schmackhaften Eintopf vorstellen. Zutaten: - 2 Möhren - 1/2 Apfel - 1 Koreanderblatt - Zitrone für Zitronenabrieb - 500 g Kartoffeln - 200 g Rote Beete - Knoblauch - 2 Zwiebeln - 250 - 300 g frisches Rindergehacktes Zubereitung: Zwiebeln und Knoblauch anschwitzen, Hackfleisch hinzutun, mit einem halben Liter Wasser ablöschen, den Rest de...

    1 Ergänzung
  • Weisse Wand- und Deckenfarbe selbst herstellen (Rezept) Hallo, ich habe durch Experimente an meinem Fachwerkhaus eine Rezeptur für eine prima deckende weisse Anstrichfarbe herausgefunden. Abriebfest ist sie auch. Die Farbe besteht aus weissem Ton, Magerquark, Borax und Wasser. Rezept für einen 10 Liter-Eimer: Eingesumpften weissen Ton (Konsistenz wie zäher Matsch) zu einem Viertel in den Eimer. 2 Esslöffel Borax in heissem Wasser auflösen und mitte...

    1 Ergänzung

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten