Frage von NinjaWarrior23, 25

Original benutzte ninja/samurai Ausrüstungs Teile kaufen?

kann man original benutzte ninja oder Samurai ausrüstungs stücke kaufen wenn ja wo? Und sind shuriken illegal in deutschland :D?

Antwort
von nihonto1, 9

Erst einmal zu den Shuriken: Verboten seit 2003!!! Das bezieht sich auf Besitz, Erwerb, Herstellung und logischerweise auch auf die Handhabung.

Ansonsten ist es durchaus möglich, historische Dinge zu kaufen, wobei es eher schwierig sein dürfte, spezielle Ninja-Artikel zu finden (das ein oder andere Kusarigama einmal ausgenommen), da Ninja im Gegensatz zu allgemein verbreiteten Sagen und Mythen im wesentlichen die selben Waffen benutzt haben, wie die Samurai. Nein, es gibt keine speziellen Ninja-Schwerter!!!

Viele Dinge findet man im Internet bei spezialisierten Händlern, in Auktionshäusern oder auch auf Ebay, aber bittebittebitte: ERST LESEN UND VIEL LERNEN,BEVOR MAN SICH EIN HISTORISCHES ORIGINAL KAUFT!!! Schwertclubs helfen da gerne weiter. Sonst hat man sehr schnell viel Geld für ein wertloses chinesisches Fake ausgegeben.

Was soll es denn werden und wie tief ist Dein Geldbeutel? Historische Wakizashi gibt es bereits ab ca. 800EUR (nach oben völlig offen!).


Antwort
von peace1287, 21

Ja kann man. Allerdings sind echte, historische Rüstungen und Waffen, je nach Geschichte, Alter, und Schmied, zum Teil sehr Teuer. Für ein Historisches Katana, dass in gutem, noch gebrauchsfähigen Zustand ist, kannst du schnell mehrere Tausend Euro hinlegen. 

Wurfsterne kannst du wie auch Schwerter legal erwerben und besitzen. Das Mitführen ist jedoch ein Verstoß gegen das Waffengesetz. Um Schwerter und auch Wurfsterne "führen" zu dürfen, musst du eine begründete Notwendigkeit dafür haben. Zb. Wenn du in einem Verein bist und die Waffen zum Training benötigst.

Kommentar von nihonto1 ,


Sorry, aber das ist so nicht ganz richtig formuliert!

Shuriken sind seit 2003 schlichtweg verboten (Besitz, Erwerb, Herstellung ...) und das ´Führen´ von Schwertern (Öffentlichkeit!) ist auch nicht erlaubt und hat nichts mit einer ´begründeten Notwendigkeit´ bzw. erst einmal nichts mit einem Verein oder Training zu tun.

Schwerter:
Besitz und Erwerb frei ab 18 Jahre - Transport fest verschlossen, nicht sofort gebrauchsfähig! - Führen verboten (bezieht sich auf
´Öffentlichkeit´, nicht auf befriedetes Besitztum: Damit ist eine Sportausübung im Vereinsrahmen oder Zuhause möglich).

Der Tip mit den historischen Dingen ist allerdings goldrichtig!!! Man muß halt wissen, wo und vor allem was man kauft!!!!!

Lieber Gruß an peace1287 und immer schön weiter gegen Unwissenheit kämpfen :)



Antwort
von DorkasHDSV, 25

Vermutlich nicht, da sich die meisten Besitze entweder in einem schlechten Zustand befinden, in einem Museum rumstehen oder sich im Privatbesitz verschiedenster Sammler befinden, die diese Objekte nicht unbedingt verkaufen wollen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten