Frage von Boomdeyada, 212

Origin - Paypal will Kontoinformationen obwohl es diese schon hat?

Beim Kauf bei Origin will PayPal meine Kontoinformationen obwohl ich diese schon angegeben habe. Danach steht dann dort, dass mein Konto bereits hinzugefügt wurde. Ich konnte bei der Auswahl von PayPal nur "Neues Konto hinzufügen" auswählen.

Was kann ich tun?

Antwort
von 123phil, 137

Frage bei PayPal nach ob das Mail von denen ist,es sind Mail im Umlauf die von sonst wem kommen aber nicht von PayPal.Wenn du schon eine Anfrage ausgefüllt hast,rufe schnellst Möglich bei PayPal an und kläre das.Musst eventuell deine Kreditkarte sperren lassen.Wenn es geht noch Heute.

Kommentar von Boomdeyada ,

Das komische ist ja, dass es bei anderen Anbietern einwandfrei funktioniert.

Kommentar von 123phil ,

PayPal hat auf seiner Seite auch Warnungen für solche Mails.Es sollte aufjeden Fall dein kompletter Namen drauf stehen bzw in der Anrede.

Kommentar von Boomdeyada ,

Eine Mail hab ich nicht bekommen. Das ist direkt bei Origin. Sonst ist alles vollständig

Kommentar von 123phil ,

Frag mal bei deiner Bank nach,ob irgend etwas mit deiner Karte ist.Ich habe erst vor kurzen selbst das Problem gehabt mit PayPal.Da hatte ich mein monatliches Limit der Karte erreicht.

Kommentar von Boomdeyada ,

Die Kartendaten hab ich nicht angegeben, nur IBAN. Damit klapps sonst überall, bloß da nicht. 

Kommentar von 123phil ,

Dann logge dich doch mal ein,Bankeinzug macht PayPal meines Wissen nicht.Deine Kontonummer ist nur da,das PayPal deine Bankverbindung hat.

Kommentar von 123phil ,

Ohne Karte hast du die Möglichkeiten.

Geld einzahlen

Mit giropay einzahlen

Geld abbuchen

Kommentar von Boomdeyada ,

Es ging/geht überall so. Eingeloggt hab ich mich auch mehrere Male, alles noch beim alten

Kommentar von 123phil ,

Sorry,aber da bin ich auch am Ende,ich habe auch noch mal Nachgesehen.Ich bezahle sonst mit Karte,da gab es nie Probleme.

Kommentar von Boomdeyada ,

Ich hab bei "Bankkonten und Kreditkarten" meine Bank und die entsprechenden Nummern drinn, darüber hab ich problemlos kaufen können, nur bei Origin nicht. Meine Kreditkartendaten hab ich nicht angegeben

Kommentar von 123phil ,

Hat den Origin PayPal überhaupt als Finanzanbieter.

Kommentar von Boomdeyada ,

Ja. 

Kommentar von 123phil ,

Hast du dir mal die Zahlungsvarianten angesehen bei  Orgin.

https://help.ea.com/de/article/ordering-payment-information/

ist doch alles in Dollar.Vielleicht ist da der Fehler das PayPal die Auskunft einholt.

Antwort
von azervo, 141

Du sagst, dass die Frage von Origin kommt ... dann frage den Support auf der Seite von Origin warum Sie das fragen.

Für Paypal gilt: NIE über einen Link auf Paypal gehen, wenn man Dir einen schickt.

Auf Paypal geht man nur mit der ORIGINAL Adresse von Paypal ...und man logt sich erst ein, wenn man sicher ist dass man auf der Seite von Paypal ist.

Wenn Du nicht 100%ig sicher bist, dass Du auf der Seite von Paypal bist ... dann gibst Du einen falschen Nutzernamen ein und ein erfundenes, falsches Passwort ... die richtige Seite von Paypal wird Dir dann sagen, dass Deine Login Daten falsch sind. Eine gefälschte Seite, sagt Dir dann aber, dass Du "eingeloggt bist" ... und fragt Dich nach anderen interessanten Sachen aus..... Paypal kennt auch Deine Email Adresse und schickt Dir einen Link zum Wiederherstellen vom Passwort zu, wenn Du behauptest Du hast das Passwort vergessen.

Wenn Du dann auf der echten Paypal Seite bist, gehst Du zum Kundendienst Formular und fragst dort WESSHALB Origin Dir so eine Frage stellt.

Über 90% der Probleme, die die Leute mit Paypal haben, kommen daher, dass Sie Fragen nicht dort stellen, wo es die richtigen Antworten gibt.

Es ist geradezu peinlich, dass viele Leute nicht begreifen, dass ein Konto bei Paypal, VON PAYPAL geführt wird und nicht von einem Anbieter wie Origin.

Wenn jemand Dir sagen kann, dass Du noch keine Konto Nummer angegeben hast .. dann kann das nur Paypal selbst.

Es gibt einen verbreiteten Fehler ... der VIELLEICHT bei Dir aufgetreten ist: Du gibst einem Anbieter Deine Paypal Email Adresse an. ABER das ist nicht die Email Adresse, mit der Du ein Konto bei Paypal hast ... dann schicken Dich verblödete Anbieter per Link zu Paypal. Dort bist Du aber nicht in Deinem richtigen Paypal Konto (= das Konto wo Du Dein Bankkonto angegeben hast) sondern in einem NEUEN Konto ... mir ist das einmal passiert, da habe ich meine Mail-Adresse falsch geschrieben .. ein Buchstabe war doppelt ... und dann hat mich der Anbieter gebeten über einen Link auf Paypal zu gehen ...  dort war fast nicht zu sehen, dass ich auf der Seite war, wo ein neues Konto angelegt wird.  (ein solches neues Konto Kennt dann den Namen des Benutzers noch gar nicht ..  und dort ist dann auch kein Konto hinteregt)..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community