Frage von manutdfan, 32

Orientierungsschwäche - Autofahren?

Hey, ich hab ne starke Orientierungsschwäche und gedenke bald den Führerschein in Angriff zu nehmen. Würdet ihr sagen, ich werde große Probleme haben? Es ist bei mir wirklich schlimm ... Das Problem ist auch, dass ich oft unvermerkt geistesabwesend bin. Ich erwische mich mitunter dabei in Gebäuden zu vergessen, welchen Weg ich zur Toilette genommen hab und aus welchem Raum ich eigentlich kam und bin so einer, der sich in seiner eigenen Heimat verlaufen würde.... Mach mir da echt Sorgen :s

Antwort
von CaptnCaptn, 12

Der Fahrlehrer gibt dir immer genauste Anweisungen wo du langfahren sollst, da würde ich mir keine Sorgen machen. Und wenn du dann den Schein hast fährst halt mit dem Navigationsgerät.

Antwort
von Maximilian0296, 25

Der Fahrlehrer bzw. Prüfer sagt dir wo du lang fahren musst und wenn du den Führerschein und ein Auto hast nimmst du eben einfach ein Navi. Problem gelöst

Kommentar von manutdfan ,

Er soll mich einfach behandeln als würde ich den Schein nicht in meinem Heimatort machen sondern irgendwo in China :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten