Orientiert sich unsere Gesellschaft überhaupt noch an ökologischen Maßstäben und Erfordernissen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das Ende der Fahnenstange in Sachen Umweltschutz ist in Vielem erreicht, einfach weil ein Mehr davon nur zu Lasten des Kapitals möglich ist und das hieße Profitschmälerung.

Getan werden müßte noch recht viel, ich weiss garnicht, wo ich da überall anfangen sollt, werde daher mal auflisten, wenn du einen bestimmten Bereich davon ansprichst, andernfalls kommt man ins Bodenlose.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SedOwl
18.11.2016, 15:17

Ja, das Problem sehe ich auch. Ich dachte dabei weniger an die bereichsspezifischen Möglichkeiten, sondern an eine ggf. politisch durchsetzbare Variante, welche eine Verschärfung von Auflagen (Verursacher-Prinzip) ermöglichen würde. Dies sollte dann für alle Bereiche gelten, ganz gleich, ob Forstwirtschaft, Kohlebergbau oder Autoindustrie. Ob der politische Wille dafür gegeben ist, sei erstmal dahingestellt. Da konsequent praktizierter Umweltschutz mit Einschränkungen verbunden ist, dürfte auch die Akzeptanz unter der Bevölkerung nicht so leicht herzustellen sein...

Notwendig wäre nach meiner Auffassung eine grundsätzliche, alle Bereiche einschließende gesetzliche Regelung, aus der dann die Einzelmaßnahmen abgeleitet werden können. Aber eben hier liegt mein Problem.

1

Ich habe darueber schon einmal geschrieben:

DE ist ein Industrieland, produziert aber die doppelte Menge an Fleisch, als benoetigt wird. Was ist der Preis?

Die Aecker werden mit Guelle vergewaltigt ( Holland bringt seine Guelle auch noch auf unsere Aecker, gegen Bares versteht sich)

Von Glyphosat ganz zu schweigen, somit ist abzusehen, wann der Kollaps eintritt.

Wer diie Wahrheit versucht unter das Volk zu bringen, hat schlechte Karten.Die lauten Typen, die taeglich auf die Russen einhauen, denen bleibt ihr Freiraum. Der Mainstream, offt wird das Wort strapeziert, er ist aber eine Waffe gegen User, die ihre Meinung hier vehement vertreten. Allerdings haben sie das Pech, ab und zu gedeckelt zu werden. Klingt wie eine Fabel, ist aber die Realitaet. Schoenen Gruss, zetra.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von zetra
06.12.2016, 09:44

.Aus versehen, sorry.

1