Frage von PatiRois, 51

Orgasmusstörung meiner freundin?

Guten Abend, ich gabe eine Frage bezüglich meiner Freundin. Und zwar sie hatte boch nie einen Orgasmus (17) und es nervt sie mitlerweile. Ich habe schon nachgelesen das Tabletten wegen der Psyche sowas auslösen können, aber das kann doch nicht sein dass das den kompletten Orgasmus ausfallen lassen kann. Ich brauche bitte Hilfe 😅

Antwort
von RFahren, 8

Hundertprozentige Rezepte zum Orgasmus gibt es nicht, denn das wichtigste Sexualorgan einer Frau sitzt nicht zwischen den Beinen, sondern zwischen den Ohren.

Wenn eine Frau den Kopf nicht frei hat (z.B. weil sie unbedingt kommen will) oder sich verkrampft, wird das nix...

Wenn sie bisher "immer gekommen" ist, dann kann es auch sein, dass sie Dir etwas vorgemacht hat, denn viele Frauen wollen ihrem Partner schmeicheln - oder dem Malträtieren ihrer Geschlechtsorgane irgendwann ein Ende setzen... .

Ansonsten ist die zuverlässigste Möglichkeit um eine Frau zum Höhepunkt zu bringen, das LECKEN - wenn der Mann weiß, was er zu tun hat bzw. die Frau zu erkennen gibt was ihr gefällt. Oft scheitert es an der Geduld des Mannes, da es anfangs auch mal eine halbe Stunde oder länger dauern kann, bis es klappt. Eine für beide bequeme Position ist daher hilfreich... .

Am besten ist Ihr praktiziert "Ladies First", d.h. erst nachdem Du sie mit Zunge und/oder Finger zum Orgasmus gebracht hast, kommt Dein "kleiner Chef" zum Einsatz. Dann sollte sie auch feucht und (vor allem) entspannt genug sein, dass ihr nichts weh tut und sie den Sex genießen kann!

Die wenigsten Frauen kommen beim reinen "rein-raus-Spiel". Beim Verkehr habt ihr die besten Chancen, wenn sie auf Dir reitet und das Kreuz durchdrückt damit sie ihren Kitzler an Deinem Schambein reiben kann. Natürlich kannst Du Dich beim Verkehr auch versuchen mit der Hand um den Kitzler kümmern - aber das wird akrobatisch und von Cunnilingus hat sie sicher mehr... .

Die eigentliche Herausforderung ist ja auch nicht die Frau zum Orgasmus zu bringen - das ist mit etwas Erfahrung kein Problem, sondern die Spannung entsprechend langsam aufzubauen, sie hinzuhalten und den Höhepunkt hinauszuzögern indem man im entscheidenden Moment einen Gang runterschaltet und sie erst dann kommen zu LASSEN, wenn Sie kurz vorm durchdrehen ist...

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Antwort
von nightwolf12345, 11

Wenn sie Antidepressiva nimmt kann es schön vorkommen aber da gibt es einen guten Rat, sie soll mal mit ihren Arzt darüber sprechen es gibt neue Generationen die solche Nebenwirkungen nicht haben aber bei allen gilt eins keinen Druck ausüben das belastet nur und führt zu nichts.

Antwort
von DarkSoulFL, 10

Ihr solltet definitive nachfragen, ob es auch Tabletten, mit weniger Nebenwirkungen gibt. Die Frage ob Sie bei der SB zum Höhepunkt kommt, ist ebenfalls eine sehr berechtigte....

Was Du tun kannst, es ist für dich natürlich auch nicht schön - genauso wenig, wie für Sie - wenn Sie keinen Höhepunkt bekommmt.

Es ist, als ob etwas fehlt, weil ja eben auch etwas fehlt.

Du kannst versuchen, Sie mit dem Mund und mit der Zunge zu Stimulieren. Frauen erreichen - meistens am schnellsten - einen Höhepunkt durch klitorale Stimulation. Wenn Du Sie nun lange und ausdauernd mit der Zunge und den Fingern verwöhnst, kann es gut sein, das Sie einen Höhepunkt bekommt.

Zusätzlich würde ich Ihr jedoch auch raten, Ihre Medikamente mit dem Arzt abzuklären. Dort ganz ehrlich vorsprechen und die Probleme schildern. Man darf und sollte dies, nicht verschweigen oder "totschweigen". Eine fehlende Orgasmusfähigkeit, kann die Betroffenen bis in die Depression treiben. Von daher, solltet Ihr da handeln. Es geht hierbei ja nicht nur um die Verbesserung eures Liebesspiels, sondern auch um die Gesundheit deiner Partnerin.

Alle gute euch und viel Spaß ;)

Kommentar von PatiRois ,

Danke gür deine Hilfe :)

Kommentar von DarkSoulFL ,

Immer wieder gerne, dafür ist dieses Forum da ;)

Antwort
von Mojoi, 36

Die Pille kann die Libido und damit die Orgasmusfähigkeit einschränken. Mit dem Frauenarzt sprechen und eine schwächere verschreiben lassen.

Bekommt sie denn eine Orgasmus, wenn sie sich selbst befriedigt?

Mal Löffelchenstellung ausprobieren, wo du dann gleichzeitig mit der Hand nachhilfst. 

Kommentar von PatiRois ,

Leider ist das nicht so einfach bei ihr mit den pillen da sie solche braucht wegen der psyche.

Ich habe mich oral mit ihr beschäftigt aber nach 10 minuten aufgegeben.

Werde ich mal versuchen.
Danke.

Kommentar von nightwolf12345 ,

wenn sie so unter Druck steht auch von deiner Seite kann es nichts werden, nach 10 min aufhören geht garnicht dann verändert man einfach die Technik bezieht die brüste Nippel usw. mit ein . du merkst es vielleicht nicht aber deine eigene Unsicherheit mit dem Thema überträgt sich auch auf sie, nein dir mehr Zeit und denk nicht ständig daran irgendwann passiert es halt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten