Frage von tooaddicted, 61

Orgasmus vorspielen, ich komme nicht mehr. .?

Hi, ich hab folgendes Problem: Als ich mit meinem Ex Freund zs war hab ich mich kaum wohl gefühlt beim GV. Dennoch kam ich sehr oft dann mal zum Höhepunkt. Zurzeit habe ich seit 7Monaten eine Beziehung mit einem anderen Mann, es macht mir auch sehr viel Spass ich kann es genießen im gegensatz zu damals mit meinem Ex. Ich weiss nicht wrm aber ungelogen seit den 7 Monaten bin ich kein einziges Mal zum Höhepunkt gekommen. Ich musste den als vortäuschen. Wenn ich es ihm erzähle wird er sich schämen nicht mehr klar denken können sein Selbstwertgefühl würde sinken da es bei ihm total anders ist... das kann ich ihn nicht antun.. möchte nicht mit Freundinnen drüber reden.. wss kann ich tun.. er soll nicht denken dass ich ihn fremdgehen werde und sich nicht sxheisse fuehlen...

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von RFahren, 19

Wichtig ist mit offenen Karten zu spielen und Deinen Partner auch wissen zu lassen, dass Du (noch) nicht gekommen bist! Viele Frauen heucheln Begeisterung über sein Tun, da sie ihm schmeicheln wollen - und er sieht dann natürlich beim nächsten Mal keinerlei Veranlassung etwas zu ändern - ein Teufelskreis beginnt...

Beim Verkehr habt ihr die besten Chancen, wenn Du auf ihm reitest, das Kreuz durchdrückst damit Du Deinen Kitzler an seinem Schambein reiben kannst. Natürlich kannst Du Dich beim Verkehr auch selbst mit der Hand um den Kitzler kümmern - aber von Cunnilingus hast Du sicher mehr:
Die zuverlässigste Möglichkeit, um eine Frau zum Höhepunkt zu bringen, ist nämlich das LECKEN - wenn der Mann weiss, was er zu tun hat bzw. die Frau zu erkennen gibt was ihr gefällt. Am sinnvollsten ist Ihr macht "Ladies First" - d.h. lass' Dich von Deinem Freund zum Orgasmus lecken und DANN erst kommt der eigentliche Verkehr. So vorbereitet kommen viele Frauen dann das eine oder andere weitere Mal. Es ist ja ganz nett, wenn man gleichzeitig kommt - aber verkrampft darauf hinzuarbeiten ist lusttötender Quatsch!

Hundertprozentige Rezepte zum Orgasmus gibt es trotzdem nicht, denn das wichtigste Sexualorgan einer Frau sitzt nicht zwischen den Beinen, sondern zwischen den Ohren. 
Wenn eine Frau den Kopf nicht frei hat oder sich verkrampft (z.B. weil sie unbedingt "richtig vaginal" kommen will) wird das nix..

Die eigentliche Herausforderung ist ja auch nicht die Frau zum Orgasmus zu bringen - das ist mit etwas Erfahrung kein Problem, sondern die Spannung entsprechend langsam aufzubauen, sie hinzuhalten und den Höhepunkt hinauszuzögern indem man im entscheidenden Moment einen Gang runterschaltet und sie erst dann kommen zu LASSEN, wenn Sie kurz vorm durchdrehen ist...


Seid nett aufeinander!


R. Fahren

Kommentar von tooaddicted ,

Mh vielen Dank :)

Antwort
von Ifosil, 37

Das ist nicht so wild, du solltest schon mit ihm darüber reden, denn einen Orgasmus vortauschen ist ja auch nicht die feine englische Art. Es gibt ja auch Alternativen, er sollte es mal die der Zunge versuchen ^^

Kommentar von tooaddicted ,

Tut er schon gefällt mir alles. Dennoch klappts leider nicht :/

Antwort
von Mandrinio, 32

naja.. also .. hehe.. ähm ! pfff.. denn macht er doch irgendwas nicht so gut !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten