Frage von RudiPaschke, 39

Organisation Schule-Lernen?

Hallo, habe aktuell lange Berufsschule (Physiotherapie) von 8-16:45 Uhr (Dienstags-Freitags) Bin danach meistens schlapp und K.O. und könnte dann stundenlang schlafen. Habe jetzt die erste Woche hinter mir. Muss aber wie gesagt sehr viel lernen aber weiß nicht wie!

Könnt ihr mir sagen, wie ich mir das am besten einteilen kann? Wann ich anfange zu lernen etc.? und wie lernt man? durchlesen? Nochmal das bereits aufgeschriebene aufschreiben?

Habe es mir so vorgestellt: Nach der Schule nur alles nochmal durchlesen eventuell neu aufschreiben aber das lange Wochenende zum Lernen nutzen... geht das so? Es ist wirklich viel viel viiiell Lernstoff :S bekomme das aber meistens nicht mehr in meinen Schädel :(

Wie organisiere ich mir am besten alles? Kann mir da jemand helfen?

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Expertenantwort
von Buddhishi, Community-Experte für Gesundheit, Medizin, Psychologie, 12

Hallo RudiPaschke,

wenn Du 'zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen' möchtest, also lernen und gleich den kompletten Stoff zur Prüfungsvorbereitung gut aufgearbeitet haben möchtest, empfehle ich Dir Karteikarten. Allerdings nicht diese Mini-Kärtchen, sondern DIN A5.

Nach 16.45 Uhr erstmal eine kurze Entspannung, Essen, Trinken und etwas hiervon:

http://www.zeitblueten.com/news/entspannungsuebungen/

Dann ca. 1 - 2 Std. Übertragen des aktuellen Lehrstoffes auf Karteikarten. Kurze Stichworte, farbige Markierungen, falls längere Erläuterungen erfordlicher sein sollten, hinter die durchnummerierten Karten mit a, also z. B. 1 a, 1  etc. arbeiten. So wird der gesamte Lehrstoff komprimiert, zusammengefaßt und steht vor der Prüfung für schnelle, einprägsame Wiederholungen zur Verfügung, statt nochmals komplett aufgearbeitet werden zu müssen.


Am Wochenende Zeit zum Wiederholen einplanen, aber auch zum Entspannen, Ablenken und sich etwas Gutes zu gönnen. Nur wer gut Pause machen kann, kann auch gut lernen und arbeiten ;-)

Viel Erfolg wünscht Dir

Buddhishi


Kommentar von RudiPaschke ,

Danke dir! Falls ich nochmal fragen zum Lernen habe, schreibe ich Dir hier nochmal in der Antwortfunktion, ok?

Kommentar von Buddhishi ,

Gerne, mache das :)

Antwort
von Clari1997, 25

Mir hilft es wenn ich das was ich lernen muss mehrmals durchlese und mehrmals aufschreibe also das was noch in meinem Kopf geblieben ist. Aber jeder kann sich anders sachen merken. Es gibt welche die sich eine Sache nur ein bis zweimal durchlesen müssen und haben schon akles in Kopf. 

Kommentar von RudiPaschke ,

Danke für deine Antwort!

Expertenantwort
von bodyguardOO7, Community-Experte für Arzt, Körper, Medizin, 7

Hängt alles nur von der Funktion des Gehirnstoffwechsels ab - dazu kannst Du auch hier in meine Antwort schauen.

https://www.gutefrage.net/frage/wie-kann-man-intelligend-und-lernfaehig-sein?fou...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community