Frage von Mustermann233, 67

Ordnungsamt Strafe (verwirrt)?

Hallo, Hab da ne frage und zwar: Habe heute im Parkverbot geparkt gehabt für ca. 30 min ungefähr , bis ich auf das Ordnungsamt von einem Herren aufmerksam wurde.

Ich stieg dann in mein Auto ein machte den Motor an und wollte eig. umparken, jedoch kam der vom Ordnungsamt und ich bin natürlich ausgestiegen. Der meinte dann länger als 3 min gehalten hier.

Der hat dann seine Kamera rausgeholt und ein Video von meinem Auto gemacht und meinte dann der Brief kommt bald und ich habe dann umgeparkt.

Ist das normal das er ein Foto bzw Video gemacht hat vom Auto und mit was für einer Strafe muss ich rechnen (Probezeit) , bin ja nicht weggefahren sondern ausgestiegen als der vom Ordnungsamt aus dem Auto ausgestiegen kam.

Würde mich über eine Antwort freuen.

Mit freundlichen Grüßen, Thomas

Antwort
von Colombo1999, 27

Ich denke, er wollte den Zeitraum mit dokumentieren. Du bekommst nur ein Knöllchen wegen Falschparken.

Antwort
von Gingerale3, 38

Das mit dem Foto ist normal. Der Spass wird dich ca. 15 Euro kosten, wegen der Probezeit brauchst du aber keine Angst zu haben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community