Ordnung in sämtlichen Lebensbereichen wieder herstellen :/?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Unbedingt empfehlenswert !!!

Falls Du etwas differenziertere Antworten erwartest, solltest Du Deine Frage detaillierter formulieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BlessedWithBlue
27.08.2016, 18:20

hey ich hab das Problem dass ich noch nie wirklich einen "roten faden" hatte in meinem Leben, damit mein ich einfach etwas an dem ich mich entlang hangeln konnte und andere dinge dadurch leichter zu erledigen waren für mich. Es war immer eher locker und lose alles und ohne Ordnung. Ich hab das Problem dass ich einfach nichts durchziehen kann, sei es Ernährung, Sport, lernen oder einfach Sachen wie zb einmal wöchentlich meditieren oder jeden tag eine bestimme menge an wasser zu trinken oder ein buch in einem bestimmten Zeitraum zu lesen, was weiß ich. Mein frage ist jz, wie bekomm ich, ich würde es so nennen, Ordnung in mein Leben, dass ich dran bleib konstant und nicht nach kurzem wieder in mein altes Schema falle bzw in meine "Comfortzone"?
lg und danke

0

Mehr Informationen geben?

Ordnung im Haus/ in der Wohnung:

Miss Minimalist und

Weniger ist mehr (wenigerer.blogspot.com).

Im ersten Blog geht es um das Vereinfachen des Lebens, weniger haben, weniger kaufen, ausmisten.

Im zweiten Blog geht es vor allem ums systematische Ausmisten; dort werden Aufgaben gestellt, so dass man im Laufe von ca. einem halben Jahr alles einmal umgedreht und Platz geschaffen hat. Der Blog enthält noch einen Link zu einem ähnlichen Blog zum Thema Putzen.

Videos: Konmarie-Methode und Minimalismus suchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BlessedWithBlue
27.08.2016, 18:20

hey ich hab das Problem dass ich noch nie wirklich einen "roten faden" hatte in meinem Leben, damit mein ich einfach etwas an dem ich mich entlang hangeln konnte und andere dinge dadurch leichter zu erledigen waren für mich. Es war immer eher locker und lose alles und ohne Ordnung. Ich hab das Problem dass ich einfach nichts durchziehen kann, sei es Ernährung, Sport, lernen oder einfach Sachen wie zb einmal wöchentlich meditieren oder jeden tag eine bestimme menge an wasser zu trinken oder ein buch in einem bestimmten Zeitraum zu lesen, was weiß ich. Mein frage ist jz, wie bekomm ich, ich würde es so nennen, Ordnung in mein Leben, dass ich dran bleib konstant und nicht nach kurzem wieder in mein altes Schema falle bzw in meine "Comfortzone"?
lg und danke

1

Servus :)

Was bedeutet für dich  Ordnung im Lebensbereich?

Wenn du damit deine Eltenr meinst- dann Zieh aus.

Wenn du damit Freunde meinst, dann nehme Anstamd von ihnen.

Wenn du dein Zimmer/ Wohung meinst- Putzen hilft ;P

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BlessedWithBlue
27.08.2016, 18:19

hey ich hab das Problem dass ich noch nie wirklich einen "roten faden" hatte in meinem Leben, damit mein ich einfach etwas an dem ich mich entlang hangeln konnte und andere dinge dadurch leichter zu erledigen waren für mich. Es war immer eher locker und lose alles und ohne Ordnung. Ich hab das Problem dass ich einfach nichts durchziehen kann, sei es Ernährung, Sport, lernen oder einfach Sachen wie zb einmal wöchentlich meditieren oder jeden tag eine bestimme menge an wasser zu trinken oder ein buch in einem bestimmten Zeitraum zu lesen, was weiß ich. Mein frage ist jz, wie bekomm ich, ich würde es so nennen, Ordnung in mein Leben, dass ich dran bleib konstant und nicht nach kurzem wieder in mein altes Schema falle bzw in meine "Comfortzone"?
lg und danke

1