Frage von RandomLogics, 54

Ordner "unlöschbar" [Mac]?

Ich habe mal just4fun 150 Ordner in einander erstellt, die wollte ich dann einfach löschen, tja hat nicht geklappt. Anstatt dessen konnte ich damit gar nichts mehr machen, die Ordner konnte man nicht mehr bearbeiten löschen etc, also habe ich ihn einfach versteckt. Meine Frage: Wie bekomme ich die weg, also ohne Dateiverlust, und was ist das für ein Bug?

Antwort
von ludpin, 21

Das ist kein Bug, das ist einfach Blödsinn. Wirf den Hauptordner in den Müll und wähle oben im Finder Papierkorb sicher entleeren. Hierbei werden auch geschützte gesperrte Objekte gelöscht.

Ich hoffe du hast nicht in deiner Unkenntnis irgend einen Bestandteil vom System in diese Ordner verschoben, deshalb jeden einzelnen Ordner überprüfen, ob da nicht was Wichtiges enthalten ist.

Kommentar von RandomLogics ,

Ich bin seit 6 Jahren Mac User, glaub mir das ist ein Bug ich habe schon gut 100 mal sicher entleert, per Terminal gelöscht und sehr oft normal entleert, der verschwindet nicht. Im Ordner sind nur noch weitere Ordner die einen sehr langen Pfad bilden, ich wollte testen ob es dafür eine Begrenzung gibt - einfach nur aus Lust an der Laune. Ich verstecke ihn momentan im Papierkorb. Und nein dort ist kein wichtiger Teil des Systems!

Kommentar von ludpin ,

Reparier mal die Festplatte mit Festplattendienstprogramm, früher ging das gut mit Zugriffsrechte reparieren. Sonst muss Onyx bemüht werden.

Ich arbeite seit 25 Jahren mit Mac und ich kenne den Bug nicht.

Kommentar von RandomLogics ,

Gut, du hast ja auch keinen Quatsch damit gemacht weil dir langweilig war :D

Kann dabei ein Datenverlust auftreten?

Kommentar von ludpin ,

Ersteres Null Problem. Bei Onyx ist etwas Vorsicht angeraten, hat aber auch noch nie was bei mir zerstört.

Kommentar von HerrAppleNr1 ,

Wenn du ihn in den Papierkorb schieben kannst, kannst du ihn auch "sofort löschen"?

Antwort
von unkissedfrog, 8

Schon mal probiert, im Terminal zu löschen? 

"rm -r zulöschenderordner" sollte da helfen. zulöschenderordner kann einfach ausm Finder in das Terminal gezogen werden. 

Aber Vorsicht: der rm-Befehl fackelt nicht lange, also sicherstellen, dass zulöschenderordner und seine Unterordner auch wirklich gelöscht werden sollen :-)  

Antwort
von PfrageXL, 35

Kannst du am Ende anfangen zu löschen ? Also zB ab dem 140 die letzten 10 löschen ?

Kommentar von RandomLogics ,

Ne er bleibt einfach da. Du musst dir vorstellen dass die Ordner da sind, aber gehandhabt werden als wären sie nicht da.

Kommentar von PfrageXL ,

aber du kannst in die Ordner rein klicken oder was passiert wenn du öffnest ?

Kommentar von RandomLogics ,

Öffnen kann ich ihn löschen bearbeiten oder etwas hineintuen nicht. 

Kommentar von RandomLogics ,

Wenn ich mit dem Zurück Button hinausklicke bleibt der nach ein paar Ordnern stehen als wäre das der Beginn des Pfades.

Kommentar von RandomLogics ,

Der Papierkorb erstellt auch kein .DS_Store wenn die Ordner nicht raus genommen sind (was erstaunlicherweise geht).

Kommentar von RandomLogics ,

Wenn ich versuche etwas in den letzten Ordner zu legen bekomme ich folgende Fehlermeldung:

Der Vorgang konnte nicht abgeschlossen werden, da ein unbekannter Fehler aufgetreten ist.

(Fehler: -1407)

Kommentar von PfrageXL ,

dann weiß ich auch nicht weiter 👎

Antwort
von RandomLogics, 14

Meine Festplatte ist dann wohl für immer verglitcht :(

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community