Frage von Vadfingel, 134

Oranger Zungenbelag, der nicht weggeht und nicht von Bakterien kommt?

Hi, seit zwei Monaten hab ich einen orange gelben Zungenbelag, mal ist er stärker mal weniger stark. Wenn er stark da ist habe ich oft einen leicht säuerlichen Geschmack im Mund. Zunge reinigen, Mundspülung etc bringt alles nichts, ich war auch schon beim Arzt, da konnte man nichts feststellen, auch nicht nachdem eine Probe eingeschickt wurde. An schlechter Mundhygiene oder so kann es nicht liegen, da bin ich gründlich. Was könnte das dann sein?

Lg Vadfingel

Antwort
von Dontknow0815, 106

Ist die Zunge leicht gelblich belegt, ist vermutlich eine Pilzinfektion der Auslöser. Häufig tritt dabei zusätzlich ein pelziges Gefühl im Mund auf. Etwas kräftigere Gelbtöne können dagegen auf eine Störung der Galle oder der Leber hindeuten.

Kommentar von Vadfingel ,

danke, aber ist das nicht eigentlich unwahrscheinlich? Denn hätte mein Arzt das nicht merken können, wenn es etwas mit Galle oder Leber zutun hat? Und eine Pilzinfektion kann es nicht sein, Pilze sind ja Bakterien und bei der eingeschickten Probe wurde auf ungewöhnliche Bakterien und so getestet und nichts gefunden...

Kommentar von Dontknow0815 ,

Pilze sind Pilze und Bakterien sind Bakterien(; Viren sind ja auch keine Bakterien.

Das einzige was Bakterien und Pilze gemeinsam haben ist dass sie Einzeller sind.

Fühlt sich der Belag denn pelzig an?

Antwort
von Tastenheld, 103

 Versuche es doch mal mit Kaiser Natron. Die Zunge mit der Zahnbürste reinigen und mit den Zungenreiniger abstreifen. 

Antwort
von jule2204, 97

Isst oder trinkst du irgend etwas bestimmtes besonders viel?

Kommentar von Vadfingel ,

eigentlich nicht, ich hab auch in der letzten Zeit eigentlich nichts an Essen/Trinken anders gemacht als sonst...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community