Optionen bei geteiltem Jungfernhäutchen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Woher weiß sie, dass das bei ihr so ist? Wenn sie zum Frauenarzt geht, und da sagt, dass es deswegen probleme gibt, bei der Hygiene, als auch beim Sex, dann kann das recht schnell gemacht werden. Das ist nur ein kleiner Schnitt.

Davon abgesehen ist aber meist nicht das Jungfernhäutchen Schuld an Schmerzen oder dass es gar nicht erst rein geht, sondern die Aufregung. Dadurch verkrampft man. Und wenn man dann auch noch erwartet, dass es weh tut, weil man denkt, dass es ja so sein müsste, dann verkrampft man nur noch mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich vermute eher, dass sie nicht entspannt und/oder feucht genug war. Nehmt euch genügend Zeit für das Vorspiel.

Ansonsten wäre ein Besuch beim Frauenarzt ratsam.

Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke ebenfalls nicht, das das ein medizinisches Problem ist. Deine Freindin hat einfach Angst. Da hilft nur, viel Gedult. Meine erste Freundin hatte ebenfalls Angst. Es kommt nicht auf 2 oder 3 Wochen drauf an. wenn sie Dich liebt,dann wird sich alles andere ergeben.

Habe Gedult.

Mfg Mario

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am besten geht deine Freundin zu einem Frauenarzt oder -ärztin. Nur so lässt sich eine optimale Lösung finden. Alles andere wäre keine gute Idee. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey 1. Ich finde das toll das du sie nicht unter Druck setzt oder so 👌👍.2. Vielleicht hast du ja schonmal mit deiner Freundin darüber gesprochen wenn nicht tu das und lasst euch am besten von einem Frauenarzt/Ärztin beraten

Viel Glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung