Frage von LA9122, 70

Optimaler Sommerreifen und Winterreifen für 2017?

Hallo Zusammen

Kurz und knackig

ich habe in kürze ein Fahrzeugwechsel und möchte gerne wissen ob es Reifen gibt die wirklich Optimal zum Fahrzeug passen, ohne dabei auf irgendwas zu verzichten zu müssen.

Suche Reifen die. Kraftstoffersparnis leise vom Abrollgeräusch hohe Fahrstabilität auch bei hohen Geschwindigkeiten kurzer Bremsweg bei Trockener und Nasser Fahrbahn

Renault Scenic Bj. 2013 17" Sommer und Winter (Größe erst mal weg gelassen)

habe schon Recherche betrieben aber irgendwie gibt es immer Sachen, die man evtl. übersieht oder nicht erkennt, zumal man keinerlei Erfahrungen hat in der Praxis, was durchaus hier bei dem ein oder anderen der Fall sein kann.

Würde mich deshalb über eine Antwort freuen.

Lg

Antwort
von 716167, 62

früher fuhr ich Reifen von Lassa (türkische Bridgestone-Tochterfirma) und war zufrieden, danach Fredestein auf einem anderen Fahrzeug (etwas laut im Abrollverhalten, ansonsten OK). Mittlerweile bin ich bei Pirelli gelandet und möchte nichts anderes mehr fahren.

Allerdings gab es von Position 1 auf Position 3 einen Leistungszuwachs des Fahrzeugs von knapp 50%.


Kommentar von LA9122 ,

okay gut !! dann ist das denke ich mal dann nur noch eine Preisfrage ;) 

Kommentar von 716167 ,

So teuer ist Pirelli auch nicht.

http://www.pirelli.com/tyres/de-de/pkw/ihren-reifen-finden/produktuebersicht/cin...

Den fahre ich - als Kilometerfresser. Verbrauch und Verschleiss passen,  für mein Auto kostet der Satz mit Montage ca. 370 Euro.

Kommentar von LA9122 ,

super .... Aber ich hätte dem noch folgendes hinzufügen müssen damit evtl. das besser eingegrenzt werden kann. Ich bin vielfahrer im Jahr hochgerechnet 30.000 km viel Land Stadt und Autobahn also eine Mischung aus allem. Zudem lebe ich im Sauerland. Bergauf und runter. Sowohl Winter als auch Sommer. Ganzjahresreifen kommen für mich vorab schon mal nicht in Frage.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten