Frage von olli199111, 15

Optimale Stromversorung einer Grafikkarte. Gibt es Probleme, wenn die Grafikkarte nur über einen 8 Pin Anschluss und den PCI Slot versorgt wird?

Liebe Community ich hätte mal wieder eine Frage bezüglich PC´s bzw in diesem Fall "Grafikkarten". Ich will mir eine GTX 1070 kaufen aber kam letztens ins Grübeln als ich mich mit der Stromversorgung mal auseinandergesetzt habe. Ein Problem wurde nie angesprochen, nämlich das Thema 1x8 Pin Stromversorgung und Auswirkungen auf das Mainboard. Ist es richtig, dass bei nur einen 8 Pin Anschluss zusätzlich Strom vom PCI Slot genommen/gezogen wird? Und wenn ja, hat dies nachteilige Auswirkungen auf das Mainboard? Zitat eines Freundes: "1x8 Pin ist so ne Sache...Die zieht dann mehr durch den Slot(vllcht zu viel) oder sie drosselt". Hat mich schon etwas stutzig gemacht. Ich möchte mir unbedingt die Gainward GTX 1070 Phoenix Golden Sample holen. Danke im Voraus für die Antworten und eure Mühe.

Antwort
von iParadox15, 13

Hallo,

ein 8 Pin Anschluss kann 150 Watt liefern. Der PCIe-Slot kann max. 75 Watt liefern. Insgesamt wird die GraKa nicht auf eine so hohe Leistungsaufnahme kommen, weil sie sehr effizient arbeitet. Somit wird der PCIe-Slot nicht wirklich überlastet oder die Karte gedrosselt. Trotzdem solltest Du bei den Boardpartnern einen Blick auf die Leistungsaufnahme werfen (TDP)

Wenn ich Dir eine gute Karte empfehlen darf: http://www.mindfactory.de/product_info.php/8192MB-ZOTAC-GeForce-GTX-1070-AMP--Ed...

ZOTAC macht sehr gute Karten und diese hat auch 2x8 PIN Stromanschlüsse, sodass der PCIe-Slot gar nicht in Betracht gezogen wird.

Kommentar von olli199111 ,

warum hat aber die zotac zb einen geringeren basis und boosttakt als die, die ich mir holen möchte aber braucht mehr "strom"?

Kommentar von iParadox15 ,

Sie ist trotzdem von Haus aus stärker übertaktet als das Referenzdesign von NVIDIA und bietet dir selber ein gutes Übertaktungspotenzial und Stromversorgung

Kommentar von olli199111 ,

die gainward phoenix golden ist stärker aber hat nur 1x8 pin

Kommentar von iParadox15 ,

Die hat dann auch nur eine Max Leistungsaufnahme von 150 Watt und somit kein hohes Übertaktungspotenzial wie die ZOTAC, zum einen, weil der Grafikchip und die Speicherchips weniger Phasen hat für die Stromversorgung.

Die ZOTAC hat einfach eine besser entwickelte Platine, Kühlung...

Kommentar von olli199111 ,

ah okay :D also hat man praktisch nur einen vorteil mit mehr pins wenn es ums übertakten geht...naja ich übertakte nie meine hardware und die zotac soll auch laut userbewertungen etwas lauter sein

Kommentar von iParadox15 ,

Hab die selber nicht, also kann ich nicht sagen... Generell können die Karten die von Haus übertaktet sind eine zu hohe Spannung haben und verkürzt die Lebenszeit der Karte. Aber ja 1x 8 Pin reicht auch. Der Stromverbrauch von NVIDIA wird ja selber mit max 150 Watt angegeben

Antwort
von KuarThePirat, 11

Die Stromversorgung der Karte ist so bemessen, dass der PCIe-Slot nicht überlastet wird. Der hat eine Spezifikation, die die Kartenhersteller einhalten sollten. Bei nVidia sind bei der aktuellen Reihe diesbezüglich keine Probleme bekannt.

Kommentar von olli199111 ,

Ok,die Sorge mit der Spannung und dem Strom war wohl etwas übertrieben aber wie siehts mit der Drosselung aus?

Kommentar von KuarThePirat ,

Auch das ist nicht bekannt. Da will sich auch kein Hersteller bei erwischen lassen, denn das sehen Spieler gar nicht gerne. Bevor die Karte gedrosselt wird, zieht sie daher mehr aus dem Slot als sie dürfte. Siehe die Probleme bei der RX 480.

Expertenantwort
von compu60, Community-Experte für Computer & PC, 15

Die GTX 1070 benötigt 150W und mindestens ein 500W Netzteil für den PC.

http://www.nvidia.de/graphics-cards/geforce/pascal/gtx-1070/

Der 8 Pin PCIe Stecker liefert 150W und wäre allein schon ausreichend. Mit den 75W vom PCIe-Slot hast du dann noch Reserven.

Kommentar von olli199111 ,

hat aber wenig spielraum für overclocking...dieser eine 8 pin macht mich stutzig

Kommentar von compu60 ,

Warum das. 150W liefert der Anschluss doch und 75W Spielraum sollte für zum OC mehr als ausreichend sein. 

Expertenantwort
von Kraiship, Community-Experte für Computer & PC, 9

Hi,

welches Netzteil hast du überhaupt? Theoretisch könnte man mit einem Adapter und einem HDD-Kabel diesen Anschluss "improvisieren"

Wie sieht dein System sonst so aus?

Grüße, Kraiship

Kommentar von olli199111 ,

Habe ein be quiet Pure Power L8 630W Netzeil. Mainboard: Asrock P67 Extreme4, I7 3770k und 16GB Kingston RAM

Kommentar von Kraiship ,

Eigentlich bereits völlig übertrieben, sollte für die GTX locker ausreichen. 

Kommentar von olli199111 ,

dass das reicht weiß ich doch ;) die frage(n) ist aber eine ganz andere

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community