Opfer Telefonabzocke, was tun?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also ich hatte mal das selbe Problem. Anscheinend hatte ich etwas gewonnen. Habe die Zettel in der Innenstadt ausgefüllt also schien es schon recht logisch. Die haben dann das gleich abgezogen wie bei euch.

Ich habe denen als die wieder angerufen haben mitgeteilt, dass ich denen auf die Schliche gekommen bin das es nur Veräpplung ist und ich nicht mehr mitmachen möchte. 

Dann habe ich noch eine Email an die Firma geschickt wo das ABO anscheinend abgeschlossen wurde. Ich habe seitdem nichts mehr von denen gehört.

Hoffe es hilft dir noch Hoffnung zu haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JeyAsk
17.10.2016, 20:38

Ja genauso war es bei uns. Weißt du noch wie die "Firma" hieß? Und hast du einen 2. Anruf bekommen?

0

Bei Fernabsatzverträgen, das hier wäre ein solcher, besteht ein 14 tägiges Widerrufrecht. Sobald ihr eine Bestätigung erhalten habt, widerruft ihr einfach den Vertrag.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JeyAsk
17.10.2016, 20:37

Und was, wenn wir keine genauen Daten bekommen, an wen der Widerruf gesendet werden soll? Oder die "Firma" einfach angibt, dass das schreiben des Widerrufs nie angekommen ist?

0
Kommentar von asdundab
17.10.2016, 21:10

Erstmal per Mail versuchen und um Bestätigung bitten. Wenn sie darauf nicht binnen 5 Tagen reagieren, nochmal unter Zeugen per Enschreiben mit Rückschein widerrufen und wiederum um Vestätigung bitten.

1
Kommentar von asdundab
17.10.2016, 21:12

Sollten sie blöd tun, wendenich an die Verbraucherschutzzentrale, diese können gegen solche Praktiken vorgehen. Sollte etwas 7 oder mehr Tage nach dem Widerruf vom Konto abgebucht werden, zurückbuchen lassen.

0
Kommentar von asdundab
17.10.2016, 22:04

Ja, die sollten mit sonstigen Unterlagen schriftlich zugehen.

0

Ich wüsste nicht das sowas rechtens ist per telefon aber dadurch das du iban angegeben hast warum auch immer wird das ganze schwieriger. So können sie das anhängen das man das ausgemacht hat.

Kein Seriöse Firma wird dir per iban was am telefon verkaufen das solltest du dir mal merken.

Jetzt heißt es abwarten wenn da was abgeht und ein abo kommt hast du gesetzlich 14 tage wiederrufsrecht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mrspecial88
17.10.2016, 20:31

Ich würde gar nichts mehr tun. Wenn du jetzt bei dene nachfragst dann wissen die du bist an deren angel und die werden das weiter vorrantreibenn. Abwarten ob was passiert wenn ja 14 tage wiederrufsrecht oder dann melden das man nie was abgeschlossen hat.

0

Hat sie ein Recht, telefonisch die Widerrufsbelehrung nochmal zu bekommen?

Schriftlich; jeder Bankeinzug kann zurückgeholt werden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?