Frage von LongJohnDoe, 38

Opfer eines Microsoft-Betrüger Anrufs?

Hallo Leute, und zwar folgendes. Meine Oma wurde Opfer eines Betrüger-Anrufs, der sich als Microsoft-Mitarbeiter getarnt hat. Über Team-Viewer hat der Betrüger dann Zugriff auf den Computer gehabt. Es kam laut meiner Oma zu keinem Geldtransfer. Jedoch war der Bildschirm zwei mal schwarz. Anscheinend hat sie auch einmal ihre persönliche Daten eingegeben. Jetzt hat meine Oma Angst, dass der Betrüger irgendetwas mit ihren persönlichen Daten anfängt und hat mich deshalb um Rat gefragt.

Ich konnte ihr diese Frage leider nicht beantworten, aber ich hatte geholft Ihr könntet meiner Oma und mir weiterhelfen.

Zur Sicherheit habe ich den Pc neu aufgesetzt und E-Mail von allen Konten meiner Oma geändert.

Vielen Dank für eure Antworten!!

Antwort
von dresanne, 18

Alle Passwörter, die im Computer sind, sofort ändern!  Da wird immer darauf hingewiesen, dass Mitarbeiter nie am Telefon oder per Mail persönliche Daten oder Passwörter verlangen. Kläre Deine Oma mal auf. Und ihr Bankkonto als erstes ändern und immer schön in Beobachtung halten.

Kommentar von LongJohnDoe ,

Also Passwörter wurden auf dem Computer nie gespeichert. Aber zur Sicherheit habe ich die auch geändert. 

Kannst du mir was zu der Nutzung Ihrer persönlichen Daten sagen? Frage steht oben. 

Kommentar von dresanne ,

Wenn die Betrüger die ganzen persönlichen Daten haben, Name Anschrift und Geburtstag, kann jeder auf ihren Namen und auf ihre Kosten online einkaufen gehen und lässt das Paket umleiten. Ehe ihr reagieren könnt, passiert das oder ist schon geschehen.
Jeden Tag die Mails prüfen und die Kontoauszüge.

Kommentar von LongJohnDoe ,

aber das funktioniert nur, wenn Sie zugriff aufs Konto hätten richtig? 

Kommentar von dresanne ,

Nicht nur, auf die von mir genannten Daten können sie selbst gefälschte Konten anlegen und z.B. auf Rechnung einkaufen. Die Mahnungen bekommt Deine Oma dann erst nach Wochen

Kommentar von LongJohnDoe ,

Okay, und wie kann ich dagegen vorgehen?

Kommentar von dresanne ,

Leider erst, wenn der Schaden bereits entstanden ist.
Sag Deiner Oma, nie am Telefon irgendwelche Daten herausgeben. Egal, ob sie angeblich Gewinner in einem Glückspiel ist oder sonst irgendwas.

Kommentar von LongJohnDoe ,

hmmm... kann man dann etwas gegen den schaden anrichten? oder muss ich das dann hinnehmen? 

Kommentar von dresanne ,

Warte erstmal ab und zerbrich Dir nicht schon jetzt den Kopf. Sollte es soweit kommen, meldest Du Dich nochmal.

Kommentar von LongJohnDoe ,

okay, Vielen dank

Antwort
von Timodius, 25

Ändere auch die Passwörter sämtlicher Konten und Logis. Auch diese können ausspioniert werden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten