Frage von E1602, 105

Opel Zafira 2,0DTI startet morgens schlecht Dieselpumpe,Glühkerzen oder was ist das Problem?

Hallo, habe nen Opel Zafira 2,0 DTI aus dem Baujahr 2000 bisher alles gut mit ihm überstanden, Fahre ihn seid gut 3 Jahren. Doch eines Morgens sprang er plötzlich nicht an, ich dachte es liege an der 1 Kaputten (Gebrochenen) Glühkerze, hab sie alle gleich erneuern lassen doch es half nix. Gleich zum nächsten Meister gebracht, er meinte Dieselpumpe 2000-3000€ ist zu viel für mich hab nicht erneuern lassen. Dann meinte ein Kollege ja haste den versucht zu ziehen? So das hab ich dann mit ihm gemacht und er sprang an. Jeden Morgen muss ich ihn jetzt entweder Mit der Schnauze nach vorne parken oder mit dem Seil an einem anderem Auto 200-300m ziehen. Aus dem Stand lässt er sich morgens in der Kälte NICHT starten. Passiert meist nach 3-4std stehen, ich glaube das Auto kriegt irgendwie Luft in die Kraftstoff Leitungen. Wüsste jemand was ich tun kann oder was das Problem sein könnte? LG Edi

Antwort
von peterobm, 76

das Symptom kenne ich, irgendwo wird Luft gezogen. Kann durchaus an der Dieselpumpe liegen, Leitung oder Filter.

Bei mir wars die Pumpe zusätzlich das Heizelement an der Klima, und TSCHÜSS

Kommentar von E1602 ,

Danke die für die Infos, wüssten sie was es kosten würde?

Kommentar von peterobm ,

Rechne mit mind. 1000 Eu. Es soll aber Firmen geben, die Arbeiten auf, dauert aber.

bei mir war die weitaus teurer, war nen 5 Zylinder

Expertenantwort
von machhehniker, Community-Experte für Auto, 55

Du hattest ne gebrochene Glühkerze? Wie auch immer, möglicherweise ist dadurch die Sicherung der Vorglühanlage durchgebrannt. Dann glaubt man zwar dass man vorglüht (laut Anzeige macht der das), es kommt aber kein Strom an den Glühkerzen an.

Wie startet der überhaupt? Dreht der Anlasser nur sehr schwer durch?

Was passiert beim Ziehen? Springt der dann sofort an?

Schonmal Startpilot versucht? Wenn Du das einsprühst, vorglühst und dann startest müsste es Rückschläge geben wenn die Glühanlage funktioniert. Bei Verwendung von Startpilot muss ohne Glühen gestartet werden. Springt der damit an?

Antwort
von viamedia89, 59

Wenn es nicht die Batterie ist dann könnte es der Anlasser sein. Der hat einen Spannungsregler mit integrierten Kohlebürsten. Wenn die verschlissen sind tauchen die geschilderten Symptome auch auf. Des Kosta fast garnichts 😆

Antwort
von Andrew86, 27

Hallo,

Das ist zu 99,9 % ein bekanntes Problem des Kraftsoffsystems bei den 2.0 und 2.2 Liter DTI Motoren von Opel!

Es kommt nach längerer Standzeit Luft in die Leitungen, meistens durch die Traversendichtungen oder Leckölleitungen am Zylinderkopf.

Ich bin hier fündig geworden.

http://www.tutorials-2brain.de/2015/10/09/opel-zafira-dti-springt-schlecht-an/

MfG Andrew

Antwort
von valores, 74

Im zündVerteiler sammelt sich Feuchtigkeit

Kommentar von peterobm ,

welcher Zündverteiler beim Diesel

Kommentar von E1602 ,

Zündverteiler? Wo liegt der? Wie ist das zu beheben?

Kommentar von peterobm ,

vergiss es, du hast Glühkerzen 

Kommentar von E1602 ,

OK danke

Antwort
von jimpo, 64

Batterie? Mal daran gedacht?


Kommentar von E1602 ,

Batterie ist voll daran liegt es nicht, trotzdem danke

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten