Frage von Rosalie165, 73

Warum geht mein Opel Vectra b 1.8, Bj 1997 einfach aus?

Hallo, ich habe einen Opel Vectra b 1.8 1997 Baujahr. mein Problem ist, dass es jetzt schon mehrmals passiert ist dass das Auto unterm fahren plötzlich komplett aufleuchtet (alle kontrollleuchten : Öl, MKL, abs ..) und dann geht er aus. Erst nach mehrmals starten geht er wieder an. Das passiert aber nicht regrlmäßig und auch nicht wenn ich irgendwas mache beim fahren. Es ist jetzt innerhalb 2 Wochen 3 mal passiver. Wenn er dann wieder fährt, leuchtet nichts auf. Die MKL ist aus und auch sonst läuft er wieder normal.

Hat jemand sowas auch schon mal gehabt ? Ich brauche dringend Hilfe.

Habe auch schon mit einem Gerät Fehlermeldungen gesucht kommt aber nix bei raus.

Antwort
von Jacko99, 52

Ich geb dir mal einen Tipp es ist Lebensgefährlich wenn das Auto während der Fahrt ausgeht, du hast keine Servolenkung und keinen Bremskraftverstärker mehr. Das kann am falschen Moment zB in einer Kurve dumm enden also schnell in die Werkstatt und Fehler auslesen lassen ;)

Es könnte einiges sein eine defekte Kraftstoffpumpe, irgendwas an der Zündung, Wegfahrsperre,... Die immer wieder funktioniert und mal wieder nicht

Kommentar von Rosalie165 ,

Weiß ich, danke. Wie gesagt habe den Fehler auslesen lassen, das Gerät hat aber nichts angezeigt. 

Daher schreibe ich hier rein, weil ich nicht weiter weiß. 

Kommentar von Jacko99 ,

Ich bin ja selbst Azubi in einer Opel-Werkstatt blos hab die Woche Urlaub aber ich schreib mal einen Arbeitskollegen was er meint und sobald er antwortet schreib ich es hier rein

Kommentar von Rosalie165 ,

Danke ! 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten