Opel Corsa Opc?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ziemlicher Kraftprotz für den Einstieg. Wenn "erstes Auto" die Zeit direkt nach dem Führerscheinerwerb meint, würde ich davon abraten und ein Auto mit maximal der Hälfte der Leistung nehmen. Als Fahranfänger sollte man sich erst mal an die Geschwindigkeit überhaupt gewöhnen, bevor man ein großes Gaspedal bekommt. Der Corsa in der "Normalversion" tuts daher in meinen Augen auch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du unbedingt einen Corsa Opc fahren möchtest, dann würde ich dir empfehlen, dir für 1 - 2 Jahre einen günstigen Wagen zu holen, der nicht so viel stark motorisiert ist und dann auf den Corsa Opc umsteigen. Die Versicherung für den wird dann aber trotzdem unglaublich teuer werden!

Abgesehen davon halte ich den Corsa Opc für ein gutes Auto. Welches Modell meinst du denn? Corsa D Opc? Corsa E Opc?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nix - erstens weil er zu klein ist, zweitens weil es ein Opel ist, drittens weil er (noch) zu teuer ist. Für das Geld gibt's auf dem Gebrauchtwagenmarkt zig interessantere Alternativen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?