Opel Corsa B 1.2 16V wenig Motoröl, Ruckeln?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ölverbrauch bitte bei gerade stehendem Auto und kaltem Motor prüfen.

Ansonsten können ältere Motoren schon mal Öl verbrauchen, das ist jetzt nicht unnormal. Die Ursache können undichte Ölabstreifringe sein, defekte Zylinderkopfdichtung und allgemein Undichtigkeiten am Motor. Die würde man aber sehen, wenn der Motor sehr ölig ist.

Problematisch wird es, wenn die Ölkontrolllampe angeht, dann kann es schon zu spät sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von katezan
20.11.2016, 23:28

Öl verliert er nicht aber die ölkontrollleuchte hat vor paar wochen geleuchtet aber habs nicht so war genommen weil ich erst frisch öl reingemacht hatte. trotzdem danke für die antwort

0
Kommentar von katezan
21.11.2016, 02:42

hoffe klappt wieder wenn ich öl bis zu maximal nachfülle. diese ruckeln nervt beim gas geben.

0

Wenn am Öldeckel sich eine "Schlacke" bildet, dann hat der Motor schaden genommen. Dann möglichst immer Öl prüfen und bei bedarf nachfüllen.

Das rukkeln kann aber auch von alten Zündkerzen kommen oder von einer alten Zündelektronik. Zündkerzen sollten alle ca 25-35.000 km gewechselt werden

Es kann aber auch ein verdreckter Kraftstofffilter sein. Schau mal ob der Luftfilter für die Verbrennung verdreckt ist.

Einfach mal beobachten und prüfen .....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung