Frage von michaela1958, 41

Opel Astra Twintop Cabrio gegen Opel Antara tauschen , welche Plattform bietet sich dafür an?

Hallo , mir dieser Frage möchte ich einen Freund helfen der nach einem schweren Arbeitsunfall, körperlich so eingeschränkt ist das er allein wegen des ein und aussteigen einen SUV benötigt. Da er viel Ahnung von Autos hat , besonders von Opel , kann man getrost davon ausgehen das sein Cabrio ein absolut sauberes und regelmäßig gewartetes und zuverlässiges Auto ist. Und genau das dürfte auch der Grund sein warum es ein Opel Antara sein sollte. Tauschwert ca 8000€ .. Nur wo bietet man solche Tauschgeschäfte an ?

Expertenantwort
von rotesand, Community-Experte für Kleidung, Auto, Mode, Schule, 19

Hallo!

Evtl. könnt ihr den Opel privat verkaufen (zum fairen Preis) & auf den Erlös was drauflegen, dass davon der Antara gekauft werden kann.

Allerdings gibt es auch andere Hersteller, die ordentliche SUV anbieten.. ich würde den Antara sogar persönlich als eines der zweitklassigeren SUV ansehen & sagen, dass z.B. der Ford-Kuga oder aber der Hyundai ix35 deutlich besser sind.. zumal der Antara nochnichtmal von Opel selber stammte sondern über GM zugekauft wurde & lediglich den Opel-Blitz auf die Haube bekam. Gebaut wurde der in Korea und Russland.

Wenn der Opelhändler sich weigert, den Astra zu nehmen, wäre das Kapitel "Opel" für mich beendet & ich würde das als Grund sehen eine andere Marke zu wählen.

Viel Erfolg für euch :)

Kommentar von michaela1958 ,

Den Opel würde jeder mit Kusshand nehmen weil aus Meisterhand und zudem nur die Nummernschilder abgemacht werden müssten um ihn anschließend mit ca 3tsd € mehr anzubieten..Gerade das empfinden wir als Frechheit.Eine Freundin zB. wollte ihr TigraCabrio in Zahlung geben und bekam 500€ (!) angeboten! Ein Türkischer Händler hat ihn dann für 2100€ eingekauft und noch in der selben Woche für 3400€ verkauft..Kurz: Ein gutes Auto nie zum Händler..Allerdings hat sie deine Rat vorausgeahnt.. sie fährt nun Hyundai.Beim nächsten KH besuch werd ich deine Vorschläge ansprechen! Danke für die Info!

Kommentar von rotesand ,

Hallo! Das ist zwar die Marge, aber tatsächlich frech. Ich würde genau das wiegesagt als Ansatz nehmen, eben bei einem anderen Autohaus und auch keinen Opel mehr zu kaufen. 

Meine Erfahrung -------> Autohäuser von Importmarken sind oft kulanter. 

Kommentar von michaela1958 ,

Da er noch einige Zeit krank geschrieben sein wird, besteht Zeit genug einen Mokka o.ä , als eigenen Reimport und nach D zu holen.Aktuell war die gestellte Ursprungsfrage auf Grund "seiner" ersten Idee..

Kommentar von rotesand ,

Wäre vllt. auch eine Option -------> ggf. über einen EU Re-Import Händler?! Die haben in der Regel sehr fair kalkulierte Preise. Ein Freund von mir fährt seit 2004 nur EU Neuwagen & ist sehr zufrieden.

Kommentar von michaela1958 ,

Ein Reimport Händler liese sich leicht toppen wenn man das selbst macht..Mit Bargeld und genügend Zeit sollte das innerhalb  Europas kein Problem sein. Man muss nur herausfinden welches Land zZt die idealsten Voraussetzungen bietet..

Kommentar von rotesand ,

Stimmt auch wieder :)

Kleiner Tipp --------> mein Opa war Langjähriger Abonnent von der Auto-Bild, da las ich als auch drinne & die haben alle Zeit über günstige EU Importländer berichtet. Vllt. findest du da was!

Antwort
von Lionrider66, 27

Beim freundlichen Opelhändler um die Ecke. 

Kommentar von michaela1958 ,

Der will und muss nur verdienen , nicht aber tauschen. Dazu kommt das er dass gutes Cabrio auf einen Schrottwert runterrechnet und (s)ein gleichaltriges Angebot als neuwertig anpreist..Es soll aber ein Tausch werden was voraussetzt , dass der andere den Antara auch hat..

Kommentar von Lionrider66 ,

Na dann viel Glück bei der Suche.  Warum sollte ich einen Wagen,  den ich mir ausgesucht habe, gegen etwas tauschen, was ich vielleicht nicht will. Du kannst es ja bei ebay oder in der lokalen Zeitung versuchen, aber schneller und zielführender wäre der Gang zum Händler. 

Kommentar von michaela1958 ,

Es wurde ja nur angefragt und kein Antara Besitzer soll zum tauschen gezwungen werden.Für den Händler ist sein Wagen viel zu schade, zudem 30% unterm freien VK Wert als Inzahlungnahme (Mokka).. Wenn den Mokka kaufen würde , dann nur so wie so nur als Reimport.Aber wie geschrieben,nach seinem Unfall sollte zu es zum testen seiner körperlichen Einschränkungen,erstmal ein Tausch sein..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten