Frage von EinLiterHolz, 26

Opel Astra Abgasleuchte brennt ab und zu und Motor würgt manchmal ab, was kann das sein?

Hallo, ich fahre einen Opel Astra J Baujahr 2009 und 85TKM runter. Neuerdings leuchtet bei mir die Abgasleuchte dauerhaft orange. Es gibt aber auch Tage da mache ich den Motor an und die Abgslauechte ist weg also alles ganz normal. Dazu kommt dass der Wagen nun ab und zu "Leistungseinbrüche" hat. An der Ampel macht sich das so bemerkbar das der Motor dann abwürgt und bei Tempo 50 merke ich dass er das GAs nicht mehr annimmt. Erst wenn ich das Gaspedal komplett durchtrete nimmt er das Gas wieder an. Ich war schon bei einer freien Werkstatt. Der ausgelesene Fehler besagt Lambdasonde Min/Max überschritten. Wussten aber auch nicht richtig weiter und wollten das Bauteil nicht tauschen. Hatte jemand schon mal ähnliches Problem oder eine Idee woran es liegen kann?

Antwort
von WOLFSRUDEL001, 13

s kann sein dass der Dieselpartikelfilter voll ist weil die Lambdasonde erkennt nämlich wie viel Luft durch den Dieselpartikelfilter kommt Regel dementsprechend die Motorleistung und wenn der Dieselpartikelfilter voll ist das registriertLnehme die Lambdasonde und dann blinkt halt die Motorkontrollleuchte aus und wenn man in der Werkstatt den Dieselpartikelfilter austauschen lässt kann es sein dass die Leuchte immer noch auf blinkt oder aufleuchtet dann muss man nämlich vorher sagen dass die Werkstatt die Lambdasonde neuen Regeln neu einstellen lässtund dann sollte der Motor eigentlich wieder das Gas gut annehmen ich hoffe ich konnte dir helfen

Kommentar von EinLiterHolz ,

Moin. Danke für deine Antwort. Ich war nochmal danach in der Opel Vertragswerkstatt. Die waren sich sehr sicher dass es die Lambda Sonde ist. Haben die dann gewechselt und seitdem läuft der Wagen wieder.  Einen Dieselpartikelfilter braucht mein Auto übrigens nicht :)

Trotzdem danke nochmal für deine Mühe

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten