Frage von TheReey, 36

Opa mischt sich überall ein wo es nur geht?

Hallo,
Ich habe ein Problem mit meinem Opa. Er mischt sich immer in alle Angelegenheiten ein. Ich zum Beispiel gehe jeden Tag um 2 und um 5 nachmittags mit den Hunden raus, mein Vater geht abends so gegen 9 bis 10. Mein Opa sitzt bei uns fast jeden Abend und ich bin einfach nur genervt von ihm weil er immer denkt er sei stark wenn er irgendeine Entscheidung trifft. Also, er sitzt heute Abend wieder mit meinen Eltern am Tisch, betrinkt sich ordentlich und als ich einfach runterkomme sagt mein Opa: "Du kannst deinem Vater die Hunde ja mal abnehmen" ich habe dazu nichts gesagt weil ich ja wie gesagt ne Regelung mit meinem Vater habe. Aber das ist nicht das einzige. Er mischt sich wirklich überall ein. Bekomme ich eine schlechte Note motzt er mich an, was das soll obwohl ich das schon von meinen Eltern zu hören bekomme. Sicher ist er älter und hat mehr Erfahrung aber trotzdem nervt er mich nur noch. Hat jemand ne Idee wie ich das endlich beenden kann? Habe keine Lust mehr mir ständig das Gemeckere anzuhören. Tag für Tag.
Mit freundlichen Grüßen
TheReey

Antwort
von frdmn, 36

Sprich mit deinen Eltern. Dein Opa ist nicht dein Erziehungsberechtigter und hat kein Recht, so mit dir umzugehen. Aus dem was du geschrieben hast geht ja auch hervor, dass er anscheinend ein alter, bösartiger Mann ist und es nicht nur gut mit seinem(r) Enkel(in) meint. Ansonsten würde ich ihn einfach ignorieren. Geh einfach weg, wenn er dich zusammenscheisst wegen irgendwas und sag ihm, dass er nicht dein Vater ist. 

Antwort
von annitvgo, 28

Sag das doch mal deinen Eltern das du das nicht toll findest das dein Großvater dich nur rumkommandiert

Antwort
von hertajess, 7

Beso ffene sollten nicht zur Kenntnis genommen werden vor allen Dingen wenn sie in ihrem Su ff nur Bosheiten raus lassen. 

Und dann ist es einfach so dass das Leben nie eine Einbahnstraße ist. Er motzt und Du hast die Ohren nicht auf Durchzug. 

Antwort
von Ille1811, 12

Hallo, die Antwort, warum dein Opa sich so unakzeptabel verhält, hast du in deiner Mail geschrieben: "betrinkt sich ordentlich". Alkohol bewirkt bei etlichen Menschen  eine Wesensänderung. Für Menschen, denen die Folgen des Alkohol trinkens eines nahestehenden Menschen Probleme machen, gibt es die Selbsthilfegemeinsachaft Al-Anon. Schau einfach mal auf die Webseite Al-Anon.de. Mir hilft das, was ich dort lerne, um 'nicht mehr mit mir machen zu lassen'.

Antwort
von Francesco1996, 34

Hallo,
Da du schon eine Abmachung mit deinem Vater hast, würde ich dir einfach Empfehlen es zu ignorieren.

Kommentar von TheReey ,

Ist ja aber nur ein kleines Beispiel. Wie löse ich die anderen Probleme ? Einfach auf Durchzug stellen ?

Kommentar von Francesco1996 ,

Hallo,
Dein Opa hat das meiste schon erlebt, daher denke ich macht er es nicht ohne Grund. Kann aber auch sein, das er es aus Langeweile macht, und er weiß das du es zulässt. Am besten ist es, wenn du Erwachsen reagierst, und ihn einfach Ignorierst. überhör das einfach, stör dich nicht dran. Du hast was besseres zutun, als das Gemecker anzuhören

Kommentar von frentzelman ,

Ignoranz wäre woll das letzte. Sei einfach sozial kompetent, bilde dir eine fundierte Meinung und steh dazu. Ich meine wenn du eine schlechte Note hast hat das jawohl einen Grund und zu abendlichem betrinken kannst du ihn auch konfrontieren niemand ist perfekt, lerne einfach nächstes Mal mehr oder tu was anderes was du für sinnvoller hältst, aber verschwende nicht deine Zeit, sie ist das einzige was du wirklich besitzt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten