Frage von Gabcro, 43

Opa meines Schwarmes ist gestorben. Wie soll ich mich verhalten?

Bin 16 jahre alt und habe mich in ein Mädchen verleibt. Wie oder soll ich ünerhaup mein Beileit sagen oder so? Will ihr nicht zu nahe treten

Antwort
von Schwoaze, 33

Das solltest Du aber - ihr nahe treten. Zeig Ihr, daß Du an Ihrem Wohlergehen interessiert bist. Nimm ihre Hand und drücke Ihr Dein Beileid aus. Was Du genau sagen willst, kann ich nicht beurteilen, ich weiß ja nicht, wie Ihr miteinander sprecht. Jedenfalls ist der Tod eines Familienangehörigen ein Ereignis, das jeden Menschen früher oder später trifft und da ist es doch ein Trost,  wenn man sieht, dass einem beigestanden wird.

Antwort
von Plautzenmann, 41

Dann frag sie, ob sie darüber reden möchte. Wenn sie es möchte, sei ihre stille, zuhörende Schulter, an der sie sich ausweinen kann. Wenn sie es nicht möchte, musst du das akzeptieren. Eventuell wird sie früher oder später, vielleicht morgen, vielleicht erst in 5 Jahren, darüber sprechen wollen.

Aber mit der Frage macht man definitiv nichts verkehrt. Nur muss man die Antwort auch beherzigen.

Antwort
von FragaAntworta, 39

Natürlich solltest Du ihr Beileid wünschen. Oder kennt sie Dich gar nicht? Auch egel, das wäre zumindest ein Grund mit ihr zu sprechen.

Antwort
von LonelyBrain, 32

Sprich ihr dein Beleid aus und biete ihr an (falls du das möchtest) für sie da zu sein bzw das sie mit dir reden kann wenn sie das Bedürfnis hierzu hat.

Antwort
von Luteovirus, 43

Wünsche ihr dein Beileid, das gehört sich so. Frag sie ganz offen, ob sie lieber etwas zeit für sich braucht, oder ob du bei ihr sein sollst. Auf keinen Fall mit zu vielen Fragen erdrücken.

Sie wird bald darüber hinwegsein. Alles Gute!

Kommentar von Luteovirus ,

Ihr seid noch nicht zusammen?

Dann sag ihr dein Beileid und gut.

Sonst kommt sie noch auf die Idee, dass du die Situation ausnutzt um sich an sie ran zu machen.

Kommentar von LonelyBrain ,

Quatsch. Man kann trotzdem - auch ohne vorhandene Partnerschaft - Hilfe und Nähe anbieten.

Kommentar von Luteovirus ,

Ja, aber wenn ich einen Trauerfall in der Familie habe, dann finde ich es gruselig, von jemanden getröstet werden zu wollen, den ich fast nicht kenne. Mir wäre das unangenehm. Habe es slebst schon erlebt. Ich würde an seiner Stelle noch 2-3 Wochen warten und dann mal fragen, wie es ihr geht.

Kommentar von LonelyBrain ,

Du weißt ja nicht ob der FS und das Mädchen sich "nicht gut kennen" oder schon. Klar wenn man sich nicht gut kennt ist das doof - muss man selbst abwägen.

Kommentar von Luteovirus ,

dann les mal die Antwort von Xanna und die Kommentare darauf :-)

Kommentar von Xanna92 ,

gruselig nicht nur ich fande dieses mein Beileid so schlimm und unpersönlich. auch ein ""Kumpel"" mit dem ich eig so nie was zu tun hatte und heute auch nicht hat mich einfach nur in arm genommen wortlos ich fande es viel schöner. an ausnutzen denkst du in dem Moment nicht, entweder die lässt es zu oder nicht. das hängt alles von ihr ab

Antwort
von Xanna92, 40

hast du schon mit ihr kontakt oder noch gar nicht?

Kommentar von Gabcro ,

Ja aber nicht richtig viel

Kommentar von Xanna92 ,

Ich rede von meiner Sicht als vor 2 Jahren mein Vater verstorben ist....

Ich fande es schlimm von ""fremden"" Beileid gewünscht zu bekommen die mich und meinen Vater nicht kannten. Mir tat es gut zu hören "ich bin für dich da wenn dir danach ist ich weiß du hast gerade einiges anderes im Kopf aber wenn du reden möchtest bin ich für dich da" das hat mir mehr geholfen als "mein Beileid" weil das so unpersönlich ist und so abgestumpft und ja einfach unpersönlich....

ich habe aus meiner Sicht geschrieben ich weiß nicht wie sie es sieht oder aufnimmt aber ich finde ein Lien gemeintes ich bin für dich da schöner wie mein Beileid.

Antwort
von nordseekrabbe46, 9

nimm sie in den Arm und sag ihr das es Dir leid tut wegen ihrem Opa, und tröste sie, denn jetzt sollte sie nicht allein sein

Antwort
von klugerpapa, 26

Du schreibst eine Trauerkarte, das macht man so, und schreibst: "Mein Beileid. Wenn du reden willst: Ich bin immer für dich da."

Antwort
von xomelaniexo, 40

Mach doch, was ist daran so verkehrt.

Antwort
von KeinName2606, 19

Ja auf jeden Fall! Schreib ihr doch eine liebe Nachricht, sie freut sich sicher :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten