Frage von NameWirdGeladen, 95

Opa gestorben bekomme ich als Enkel einen Tag frei von der Schule?

Hey, morgen ist das Begräbnis, deswegen wollte ich fragen ob man da "frei" bekommt? Hat mit mir in einem Haus gewohnt.

Danke schon mal!

Antwort
von EinSalatkopf, 51

Wenn deine Mutter in einem Schreiben an deinen Klassenlehrer um Freistellung bittet, darf das kein Problem sein. Außer natürlich, dass es in diesem Fall reichlich kurzfristig ist. Um die Freistellung hätte man sich auch schon etwas eher - vor dem betreffenden Tag - bemühen können.

Und mein herzliches Beileid.

Kommentar von NameWirdGeladen ,

Ja stimmt hatten halt viel Stress, wegen denn Vorbereitungen etc. Und danke für die Antwort :)

Kommentar von EinSalatkopf ,

Dann solltest du noch in der Schule anrufen, am besten bald, weil das Sekretariat jetzt noch besetzt sein sollte. In so einem Fall sollte es möglich sein, das ganze auch einmal weniger bürokratisch zu regeln. Hauptsache, die Schule weiß, was los ist.

Antwort
von Asker251, 44

Ja, dafür darfst du freigestellt werden. Kannst dir dann eine Entschuldigung von deinen Eltern schreiben lassen, wo dann steht "Aus persönlichen Gründen".

Antwort
von Furzer, 48

Mein herzliches Beileid!

Ja, ganz sicherlich, normal reicht ein kurzes Gespräch nach dem Unterricht mit dem Klassenlehrer. Wenn Du nicht volljährig bist, muss ein Elternteil (Vater o. Mutter) ein kurzen Brief schreiben an Klassenlehrer. Den gibst Du ihm so schnell wie möglich.

Das ist eine Ausnahmeregelung. Selbst wenn Dein Opa nicht im selben Haus gewohnt hätte,würdest Du frei bekommen für einen Tag.

Kommentar von NameWirdGeladen ,

Danke dir :)

Kommentar von Furzer ,

Bitte!

Antwort
von Willibergi, 41

Ja, das ist möglich, allerdings sollte die ganztägige Befreiung einige Tage vor der Beerdigung beantragt werden.

Du bist jetzt scheinbar nicht mehr in der Schule, deshalb empfehle ich dir, dort anzurufen, und dich vom morgigen Tag befreien zu lassen.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen.

LG Willibergi

Antwort
von Gerneso, 53

Selbstverständlich wirst Du dafür von der Schule freigestellt. Deine Eltern sollen einfach ein Schreiben erstellen, die Schule informieren und Dich entschuldigen.

Antwort
von Quipa, 34

Das sollte kein Problem sein. Zettel von den Eltern geschrieben und Unterschieben beim Lehrer vorzeigen, bzw früh anrufen und den Zettel am nächsten Schultag angeben.

Antwort
von WhoozzleBoo, 43

Natürlich. Deine Mutter muss dir nur eine Entschuldigung schreiben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten