Frage von Tegee16, 19

Op Weisheitszähne erbrechen?

Hi leute,
Am donnerstag werde ich operiert und zwar bekomme ich alle 4 Weisheitszähne gezogen.das passiert unter Vollnarkose.ist das immer so das man nach der op erbrechen muss?hab gehört das ist wegen einem Gas.Kann man das auch verhindern?ps ich bin 14,männlich

Antwort
von heeeyhow, 9

gezogen oder herausoperiert ? 

Ich kann dir ja mal von meiner Op erzählen..

Ich habe wirklich gar nichts von dem Eingriff gemerkt und nach der Op war ich erstmal komplett durcheinander und dachte der Arzt hätte noch nicht einmal angefangen und habe dann gesagt "Wann fängt dieser Ars**" eigentlich an" blöderweise stand der Arzt genau neben dem Aufwachbett aber egal ich schweife ab. Auf jeden Fall nein du musst dich mit großer Wahrscheinlichkeit nicht übergeben, was sein kann ist das du Blut spuckst, aber das ist absolut normal bei der OP.

Kommentar von Tegee16 ,

Ich bekomme sie rausoperiert
Danke für die antwort;)

Antwort
von Lisakm2, 13

Hallo 

Erstmal wieso lässt du dir deine Weisheitszähne unter Vollnarkose ziehen? Das ist echt nicht notwendig. Ich hatte vor meiner op auch Angst aber bei einer Weisheitszahnop reicht die örtliche Betäubung wirklich du merkst kein bisschen und es tut auch garnicht weh. Die Vollnarkose ist da um einiges gefährlicher . 

Und ob du Erbrechen musst das liegt an deinem Körper jeder Körper verträgt das anders ;)

Kommentar von Tegee16 ,

Bei der örtlichen betäubung ist mir schwindelig geworden der arzr hat gesagt narkose ist dann besser

Kommentar von Vasili121 ,

Ich hatte auch die lokalanästhesie. Leider war die Betäubung zu schwach für mich und mitten in der Op brauchte ich noch ne Dosis und bekamm ein weiteres Schmerzmittel zum trinken.

Antwort
von 040815, 13

Ich hab danach das Blut ausgekotzt aber das wars dann auch. Das schluckst du ja während der Narkose, dass ist ganz normal.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community