Frage von sonjakistler, 26

OP-TAG!?

Bin weiblich und 14. Hatte vor 2 Monaten eine Notfall Blinddarm Op. Meine schmerzen gingen nicht weg und daraufhin haben die ärzte gestern beschlossen mich nochmals zu operieren, um zu schauen ob ich vielleicht verwachsungen habe oder sonst irgendwas. Die OP ist übermorgen also am Donnerstag und ich bin ziemlich nervös weil ich jetzt genau weiß wie alles funktioniert weil letztes mal war es der Horror😬. Jetzt zu meiner eigentlichen Frage: sie müssen mir da bestimmt wieder Infusionen legen...kann man wünschen wo man die will? Also ich hab sie bisher immer am Arm gehabt(dort wo auch Patienten Blut spenden) möchte sie jedoch mal an der Hand haben. Hab an beiden Orten nie schöne venen (die müssen immer voll rumdrücken damit die welche finden😂)also kommt es doch nicht so drauf an oder? Und meine zweite Frage ist: sollte man den BH vor der Op schon ausziehen oder sollte man das im Vorraum tun bevor man in den Op kommt? Letztes mal haben sie mir den im Vorraum ausgezogen, weiß aber nicht ob es schläuer ist noch im patientenzimmer....wäre froh wenn ihr mir helfen könnt vorallem wegen der ersten frage☝😊danke schon im vorraus:-)

Antwort
von GravityZero, 26

Ich würde an diesem Tag gar keinen BH anziehen, wozu auch?. Und den Wunsch über die Stelle der Infusion kannst du natürlich äußern, der Arzt entscheidet dann aber schlußendlich ob er es vertreten kann.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten