Frage von 1975kleine, 34

onlinesüchtig nach spiele?

ich hab da mal eine frage

ich habe eine sohn im alter von 21 jahren,er hat seine ausbildung beendet und arbeitet vollzeit.ich kann ihn nicht zum ausziehen bewegen,da er spielsüchtig auch ist (onlinespiele) wir stehen kurz davor ihn rauszuwerfen weil er wenn er frei hat nur am pc sitzen tut und am dauerreden ist und das meist bis in die nacht,er verpulvert sein ganzes geld nur für diese spiele es ist zum verzweifeln,würde das jobcenter die koution übernehmen denn wir sind am ende und wissen nicht mehr weiter wir wollen ihn ja auch nichts bösen wenn man ihn darauf ansprechen tut zieht er beleidigt ab manchmal hab ich das gefühl richtig versagt zu haben meine tochter geht das auch schon auf dem sender und das gewaltig

ich hoffe es kann mir helfen

Antwort
von newcomer, 21

von 21 jahren,er hat seine ausbildung beendet und arbeitet vollzeit

______________________________________________

dann könnt ihr ihn von einem auf den anderen Tag vor die Türe setzen da er nicht mehr von euch finanziell abhängig ist.

Macht mit ihm eine Frist aus sagen wir mal 3 Monate in der er Zeit hat für Wohnungskaution zu sparen und sich eine Wohnung sucht.

Wenn er das nicht macht stellt seine Sachen vor die Tür und schickt ihn raus

Antwort
von Kathyli88, 5

Was genau stört dich an seiner freizeitgestaltung? Ich habe selbst vom 18.-25. lebensjahr fast ausschließlich in meiner freizeit online-spiele mit freunden gespielt, weil es einfach überaus witzig und unterhaltsam ist. Dann hörte ich auf, weil ich ein eigenheim auf dem land mit meinem mann zusammen kaufte, und hier keine dsl-leitung liegt. Dennoch wollte ich hierher ziehen. Nun spiele ich seit fast 3 jahren überhaupt nicht mehr, weil ich nicht kann. Ich würde es nicht als sucht bezeichnen, da es mir gar nichts ausmachte. Obwohl ich vorher nichts anderes tat. Ich suchte mir ein anderes hobby welches ich vorher nie umsetzen konnte, und zwar in meinem fall obst und gemüse anpflanzen. Jetzt habe ich ca.35 obstbäume und ein gewächshaus voller gemüse. 

Ich zog allerdings mit 18 jahren bei meinen eltern aus. Männer brauchen da aber meist etwas länger. Natürlich kannst du ihn zum auszug bewegen. Er verdient sein eigenes geld und ist alt genug. Nur den grund weshalb du ihn raushaben möchtest, finde ich etwas ungeschickt. Was wäre dir denn lieber? Ein 21-jähriger der am wochenende auf partys ist und sich die birne wegballert? Du kannst eigentlich nicht erwarten, dass so junge menschen spatsamer mit geld umgehen. Das muss man erst lernen. Dieses alter ist eigentlich die schönste zeit im leben. Erwachsen und unabhängig und noch keine kinder. Ich hoffe ich kann mich noch daran erinnern wenn mein sohn in diesem alter ist. Da ich allerdings von einem studium ausgehe, rechne ich damit dass er etwa bis 25-30 jahre zuhause ist, es seidenn ich kann gleichzeitig noch eine wohnung finanzieren. 

Antwort
von MrTob98, 9

Außerdem hat er bei jeden Vermieter  (gesetzlich geregelt) den Anspruch auf eine Ratenzahlung der Kaution in 3 Monaten.

Antwort
von GuenterLeipzig, 22

Man deaktiviere den Internetzugang und die Angelegenheit sollte gelöst sein.

Günter

Kommentar von LeonardM ,

au ja,die reaktion darauf will ich aber unbedingt sehen :D bekommt man am sonntag noch irgendwo popkorn her?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten