Onlinepreise und Ladenpreise....Is das legal?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hi,

die können die Preise auch nach Uhrzeiten ändern oder bei jedem Kunden frei würfeln. Und du weißt hoffentlich auch, dass auch AMAZON bei manchen Produkten täglich seine Preise ändern (siehe Bild). Z.T. auch im Stundentakt.

Und um die völlig zu schocken: iPad und iPhone-User zahlen oft höhere Preise als PC- und Android-User.

Gruß
Falke

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Online Händler können billiger verkaufen, weil sie kein Personal bezahlen müssen, keine Ladenmiete, Nebenkosten.  Manche Händler gehen auf Online- Preise ein, um überhaupt noch was zu verkaufen. aber lohnen tut sich das dieses Geschäft nicht mehr.  aber was die Frage nach der Legalität soll, verstehe ich nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FallinAngel
12.08.2016, 18:01

Naja das wird der Kunde beschissen, weil andere die spontan in den Lade gehen dann den vollen preis bezahlen!

0

Ein Onlineshop hat wesentlich geringere Kosten als ein Ladenlokal. Musst ja nicht dort kaufen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich darf er das, jeder Händler ist in seiner Preisgestaltung frei. Nur würde ich bei einem solchen bestimmt auf dem Hacken kehrt machen und woanders kaufen.

Gut, dass Du verglichen hast :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?