Frage von Mausiii1402, 54

Online verlieben, geht das?

Hallöchen alle miteinander... :-) Also, ich habe ja bisher eher ins Klo gegriffen, was Männer angeht. Nun hatte ich mich, Asche auf mein Haupt, eigentlich nur aus Neugierde, auf einer Online-Singlebörse angemeldet. Habe ehrlich gesagt nicht damit gerechnet, dass ich hierüber evtl. wirklich einen vernünftigen Mann kennen lernen würde. Nunja. Da war er dann und nach einigem hin und her Schreiben, viele Gemeinsamkeiten. Getroffen haben wir uns noch nicht. Schreiben jetzt seit 1-2 Wochen täglich miteinander (mittlerweile über Whatsapp), als wären wir zusammen, sind wir natürlich aber nicht. Ich meine damit eher die Art, wie wir miteinander schreiben. Wollen uns auf jeden Fall treffen, allerdings liegt seine Mama schlecht im Krankenhaus, was natürlich vor geht. Jedenfalls schreiben wir sehr vertraut (absolut keinerlei Anspielungen was Sex angeht, was mich sehr wundert, da das viele Männer tun). Und dann schrieb er gestern, dass er die App gelöscht hat, und schickte mir sogar einen Screenshot über die Bestätigungsmail der Löschung des Accounts... Innerlich hätte ich in die Luft springen können, er schrieb, dass er, so wie es aussieht, wohl die richtige Frau gefunden hat, und der glaubt, das sei ich... Alles an sich scheint es wirklich gut zu laufen... Irgendwie fühle ich mich als hätte ich Schmetterlinge im Bauch, obwohl wir uns ja noch gar nicht persönlich getroffen haben, sondern uns nur vom schreiben und von Bildern kennen... Geht das??? Ist doch etwas irre?! Der einzige Haken an der ganzen Sache ist, dass er nur zeitweise in Deutschland ist und eigentlich in Frankreich lebt (er ist Franzose)... Hat mich allerdings schon eingeladen nach Frankreich etc pp... Keine Ahnung, was ich davon halten soll... Hat jemand Erfahrung mit Online-Dating etc?

Antwort
von MaggieundSue, 18

Triff den tollen Typen zu erst! ;)

Denn erst wenn er vor dir steht und du in mal riechst, in die Augen schaust und eventuell auch spürst...erst dann weisst du, ob es passt oder nicht. 

Denn nur Online, Bilder austauschen....dies kann einem auch nur was vortäuschen.....eine vorgetäuschte Verliebtheit. Und wenn dann dieser Mensch vor dir steht.....kommt meist eine Enttäuschung. Nicht immer, aber oft!

Ich wünsche dir natürlich, dass es gut wird, aber......schaue ihn dir zuerst mal an und rieche ihn mal ;)

Antwort
von Merlin19, 27

Ich hab online Kontakt mit Menschen gehabt und mich so schön verliebt. Nicht über Dating Sachen aber das ist ja egal. Solltet euch einfach treffen und schauen wie das läuft aber wenn das normal so läuft und sich keiner zu sehr verstellt, was im Internet sehr leicht geht leider, dann denke ich das könnte gut klappen. Ist dann ja auch eine normale Beziehung.

Antwort
von MonicasFly, 20

Habe meinen Freund genau so kennen gelernt <3

Natürlich muss die Chemie zwischen euch auch stimmen wenn ihr euch im realen Leben trefft. Drück dir die Daumen :)

Antwort
von andimani, 24

Ich habe meine Verlobte damals auch im Internet kennen und lieben gelernt und sie ist von den Philippinen. Klar kann es schief gehen wenn man sich dann persönlich trifft aber wenn ihr schon so gut miteinander im Internet auskommt sollte es doch real eigentlich auch klappen. Wünsche euch jedenfalls viel Glück.

Kommentar von Mausiii1402 ,

Aber kann man das so schnell fest machen? Also ich mein, nach 1-2 Wochen schreiben, und noch kein mal gesehen, will er, dass ich seine Mutter kennen lerne, er nennt mich Liebling etc... Also klar, irgendwo freue ich mich tierisch und ich hab echt Schmetterlinge im Bauch... Aber kann er das so schnell fest machen, dass er denkt ich sei dir richtige für ihn??

Kommentar von andimani ,

Es gibt Liebe auf den ersten Blick. Im Internet ist das dann halt Liebe auf den ersten Klick. Ich meine ich habe meine Verlobte ein halbes Jahr nicht gesehen bevor wir uns dann endlich dazu durchgerungen haben.

Kommentar von DreiBesen ,

Hey :)

ich habe meinen jetzigen Partner vor 6 Jahren in einem Chat kennengelernt (keiner von uns war jeweils auf der Suche).

Da war sofort große Sympathie, ein bisschen später flogen schon die Funken. Bald darauf haben wir telefoniert.... nächtelang, sehr intensiv. Die gegenseitige Zuneigung war so unbeschreiblich heftig!

Mein Freund hat mir nach drei Wochen gesagt, dass er mich liebt. das hat mich auch total umgehauen. Er meinte nur, dass sich alles richtig und gut anfühlt. Und es hat mich total glücklich gemacht.

Also ja, das geht!

Jemand hat hier geschrieben, dass du ihn erst mal riechen sollst. :). Mein Freund hat mir damals ein getragenes Shirt geschickt (versiegelt, damit der Duft nicht verfliegt). ich hab vor Rührung geweint.

Das mit der Fernbeziehung wird nur eine Lösung auf Zeit sein, wenn ihr wirklich zusammen sein wollt. Uns trennten damals 700 Kilometer, nach einem knappen Jahr zog er zu mir und wir sind immer noch glücklich zusammen.

Übrigens ist er auch Franzose (wohnte aber in Hessen)... vielleicht ist das einfach so, wenn man(n) französische Wurzeln hat. ^^

Antwort
von Joschi2591, 9

Entgegen aller anderen Antworten überwiegt bei mir die Skepsis nach dem Motto

zu schön, um wahr zu sein

Der Typ, den Du noch nicht einmal gesehen hast, braucht bloß ein bisschen zu schmeicheln, und schon schmilzt das Frauenherz.

Es kann auch einer von der Nigeria connection sein. Schon mal daran gedacht?

Romance scamming (oder so ähnlich. Mir fällt gerade nicht die richtige Schreibweise ein).

Es kann ein Heiratsschwindler sein, ein Betrüger, ein Mörder, alle auf der Suche nach einer leichtgläubigen Frau.

Und sieh an: so leicht ist es.

Wie kann man sich nur so leicht einfangen lassen?

Gegen jegliche Vorsicht. Gegen jeglichen Verstand.

Ach so: und bald kommt dann die erste vorsichtige Schauergeschichte, dass die Mutter krank ist, er kein Geld hat, ihr zu helfen, und ob Du nicht .... usw. usw.

Und noch ein Nachtrag:

die Frauen, die reingefallen sind, schreiben hier natürlich nicht, weil sie sich schämen. Alles klar?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community