Frage von TobyHD, 18

Online System Rechner für Erstellung Spielplan?

Hallo zusammen,

kennt jemand einen Online Rechner, der mir bei der Erstellung eines Spielplans behilflich sein kann. Bin leider kein Mathe Genie:

12 Teams (1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12) / 4 Runden / In jeder Runde duellieren sich drei Teams parallel an einem Tisch (4 Tische). Ich möchte, dass jedes Team in jeder Runde andere Gegner hat und jedes Team an jedem Tisch nur einmal spielt. Geht das überhaupt?

Vielen Dank für Hilfe.

MfG Tobias

Antwort
von rumbastler, 7

Wie viel Zeit darf ich dafür haben und was bekomme ich als Gegenleistung (kein Geld, nur Warentausch auf Basis von Denkarbeit - Computersachen und so).

Ein paar nähere Details müsstest du mir auch noch liefern.

Gerade solche Sachen mach ich halt gerne; hab schon einmal sowas gemacht... :-)

Antwort
von kepfIe, 8

Was meinst du mit "jedes Team an jedem Tisch nur einmal spielt"? Das kein Spieler an einem Tisch zweimal sitzt? Weil dann mein ich dass das nicht geht. 

edit: Ich habs verstanden. Ja, dann geht das nich. Is das ne Hausaufgabe oder reicht das ohne Begründung?


Kommentar von TobyHD ,

Hallo Kepfle,

vielen Dank für deine Nachricht.

Genau, wir haben die 4 Tische A, B, C, D und jedes Team 1-12 darf an jedem Tisch nur einmal spielen und hat an jedem Tisch in jeder der 4 Runden 2 neue Teams als Gegner. Nein ist keine Hausaufgabe, plane ein Teambuilding im Rahmen einer Konferenz. Bist du sicher dass es nicht geht? Woran scheitert es?

VG Tobias

Kommentar von kepfIe ,

Ich nehm mal an Runde 1 sieht so aus: Tisch 1: Teams 1, 2 und 3; Tisch 2: Teams 4, 5 und 6; Tisch 3: Teams 7, 8 und 9, Tisch 4: Teams 10, 11 und 12. 

So wie ich das seh scheitert es ab der dritten Runde: Von der ersten in die zweite Runde muss man jeden Tisch mit drei Teams von drei verschiedenen Tischen besetzen, damit man keine Teams hat die sich zweimal treffen (die andere Vorraussetzung kann man hier erstmal weglassen, jeder war ja bisher nur an einem Tisch, also geht das). Das kann man mit Durchzählen machen (T(eam) 1 -> 1, T2 -> 2, T3 -> 3, T4 -> 4, T5 -> 1, T6 -> 2, T7 -> 3, T8 -> 4, T9 -> 1, T10 -> 2, T11 -> 3, T12 -> 4, alle mit der Nummer 1 gehen an den Tisch an denen keins von den Teams vorher war). 

Die zweite Runde sieht jetzt so aus: Tisch 1: 4, 8, 12; Tisch 2: 3, 7, 11; Tisch 3: 2, 6, 10; Tisch 4: 1, 5, 9. 

Das kann man jetzt für die dritte Runde nochmal versuchen: Dann hätte man die Paarungen (4, 7, 10), (8, 11, 1), (12, 2, 9), (3, 6, 9), die man irgendwie an Tischen unterbringen muss, die die Voraussetzung erfüllt, das keins der Teams schon mal an diesem Tisch saß. 4 war an Tisch 1 und 2, 7 war an Tisch 3 und 2 (noch machbar mit Tisch 4), aber 10 war an Tisch 4 und 3. Also bekommt man die Paarung an keinem Tisch unter (und alle anderen auch nicht). 

Ich hab andere Methoden, die zweite Runde zu generieren versucht, aber der Konflikt oben löst sich nie. 

Das ist jetzt keine wirklich mathematische Begründung, ich bin mir aber trotzdem sehr sicher.

Kommentar von TobyHD ,

Hi kepfle, schade. Trotzdem super cool von dir, vielen Dank für deine Bemühungen! lg tobias

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community