Frage von Salinda, 23

Online-Konto für Kleingewerbe in Österreich mit niedrigen Einzahlungen?

Ich möchte nebenberuflich ein kleines Gewerbe anmelden (ca. 300-400 Euro Gewinn monatlich) und hätte dafür gerne ein Extra-Konto. Es wird jedoch nur kleine Einzahlungen geben und nicht wie beim Gehaltkonto einen fixen hohen monatlichen Betrag. Ich möchte auf jeden Fall Online Banking und keinen Überziehungsrahmen. Eine Kreditkarte wäre vielleicht auch ganz nett, da ich auch öfter im Ausland bin. Welches Konto könntet ihr empfehlen? Ich denke dass mich viele Banken nicht akzeptieren werden, da es nur zu sehr niedrigen Beträgen kommt.

Antwort
von Marcel89GE, 15

In Deutschland kann ich die DAB-Bank empfehlen. Glaube die sitzen sogar in München :) also nicht weit weg.

Alles online (auch Eröffnung). EC- und Kreditkarte kostenlos. Kein Mindestumsatz. Zweiter Kontoinhaber kein Problem (inkl. Karten).

Also ich kann bisher nichts negatives berichten.

Kommentar von Salinda ,

Vielen Dank! Wissen Sie ob ich auch mit Wohnsitz im Ausland ein Konto eröffnen kann? Ich bin sogar deutsche Staatsbürgerin.

Kommentar von Marcel89GE ,

Da bin ich mir leider nicht sicher. Da würde ich mal den Support anschreiben. Eigentlich spricht ja nichts dagegen.

Da sie das kostenlose Privatkonto anstreben, würde ich nicht erwähnen, dass es sich um ein Gewerbe handelt. Die Bank weiß das natürlich (da bei Kontoinhaber sogar GbR oder KG akzeptiert wird) offiziell wird es aber nur geduldet.

Ich denke bei ansteigenden Umsätzen mag sich die Bank die Möglichkeit offen halten, einen in ein Gewerbekonto zu überführen.

Aber wie gesagt, im kleinen Rahmen gibt es überhaupt keine Probleme. Deiner Beschreibung nach, wären die Umsätze ja auch völlig unauffällig und übersteigen nicht den privaten Rahmen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten