Frage von minhhuynh90, 94

Online kaufen und wurde betrugen. Was soll ich jetzt tun?

Ich brauche wirklich eure Beratungen bwz eure Hilfe. Mich wurde betrugen, ich habe einen laptop privat gekauft, der Verkäuferin hat mir ihre Ausweis geschickt, es gibt auch ein Kaufvertrag. Wir kennen uns gar nichts, aber mir war so dumm ich dachte mir es ist schon sicher weil ich den Ausweis und Kaufvertrag habe. Ich habe ihr 800eur überwiesen, danach kommt der Laptop gar nichts und ich höre gar nicht mehr von der Verkäuferin. Was soll ich jetzt machen, ich kann gernicht mehr schlafen und essen. Bitte helfen.

Sie wohnt in 04128 Zwickau, könnte jemand mir bitte helfen ob sie da wirklich wohnt oder nicht.

Antwort
von Kirschkerze, 71

Zur Polizei gehen und eine Anzeige machen. Ich sage aber im Vorfeld schon dass du davon nicht unbedingt dein Geld wiedersiehst. Aber andere Optionen hast du gerade nicht.

Kommentar von minhhuynh90 ,

Oh nein kann ich mein Geld nicht mehr bekommen? Ich habe Ihr Kontodaten

Kommentar von Kirschkerze ,

Nein einfach so definitiv nicht. Das läuft jetzt alles über den Rechtsweg. Geh zur Polizei die sagen dir genaueres und wie deine Chancen stehen das Geld wieder zu sehen (problem istdass der Streitbetrag für ein Gerichtsverfahren so gering ist dass die Gefahr besteht dass das Verfahren aus Kostengründen eingestellt wird

Antwort
von TorDerSchatten, 57

Du kannst Anzeige erstatten, aber wahrscheinlich ist der Ausweis falsch bzw. gestohlen

Dein Geld ist weg. Lerne aus deinem Fehler und sei nicht mehr so gutgläubig.

War es bei ebay-Kleinanzeigen?

Kommentar von minhhuynh90 ,

Ja genau. ich habe auch ihre Adresse und Kontonummer. Das hilft nicht?

Kommentar von TorDerSchatten ,

Druck alles aus, was du hast und geh zur Polizei und erstatte Anzeige wegen Betrug. Die sagen dir deine Möglichkeiten.

Aber stell dich schon mal drauf ein, daß du dein Geld nie wieder siehst!

Kommentar von minhhuynh90 ,

Wenn ich Glück hätte der Ausweis richtig wäre, dann könnte ich hoffen  dass ich mein Geld wieder bekommen? Sollte ich zum ANwalt gehen?

Kommentar von TorDerSchatten ,

Erstmal die Anzeige bei der Polizei. Das Problem ist, du kannst das Geld nur über Mahnbescheid zurückfordern, und wenn die Person kein Geld mehr HAT (z.B. von Hartz4 lebt) dann kannst du gar nichts machen

Anwalt und Mahnbescheid kosten dich noch MEHR Geld, ohne daß Hoffnung besteht, daß du die 800 Euro jemals zurückbekommst. Der Polizist der die Anzeige aufnimmt, sagt dir, was du machen kannst.

Kommentar von Kirschkerze ,

Das hilft die dabei mehr Daten zur Anzeige beizusteuern aber damit bekommst du dein Geld adhoc auch nicht zurück

Antwort
von minhhuynh90, 29

PS: Diese Frau wohnt in 04128 Zwickau, wohnt jemand dann in der Nähe, könnte mir dann helfen ob die Adresse wirklich stimmt wäre?

Antwort
von Muellermaus, 59

Geh zur Polizei und lass prüfen, ob der Ausweis auch der gehört, der Du das Geld geschickt hast. Ist dem so, dann zeig sie an.

Ob Du das Geld oder den Laptop je sehen wirst, bleibt nur zu hoffen.

Kommentar von minhhuynh90 ,

Wenn der AUsweis wirklich stimmt wäre, würde ich das Geld wieder bekommen?

Kommentar von Muellermaus ,

Tja... ich sage mal so  - es muss was zu holen sein. Wenn Du an jemanden geraten bist, der ALG II - Empfänger ist wirst Du kein Glück haben.

Kommentar von Kirschkerze ,

Das kommt noch dazu. Selbst wenn es im Endeffekt zu einer Verurteilung kommt heißt es noch immer nicht dass die Person zahlen kann (bzw. aufgrund der Pfändungsgrenze "muss")

Kommentar von Muellermaus ,

Richtig und von daher sehe ich leider schwarz.

Kommentar von Kirschkerze ,

Vielleicht ja, vielleicht nein. Das erfährst du nach einem Jahr (oder noch später) wenn es zu einem Verfahren kommt (strafrechtlich wegen Betrug und zivilrechtlich wegen Forderung des Gelds bzw. Laptops) es ist nicht so dass du zur Polizei gehst und dein Geld nach ner Woche wiederhast

Kommentar von TorDerSchatten ,

So ist es. Ich habe mal im Netz ein Gleichnis gelesen: wenn man an einer Straßenecke in der Stadt eine unbekannte Person trifft, und diese sagt: "Gib mir 800 Euro, und morgen treffen wir uns wieder genau hier, und dann bringe ich dir den Laptop" - würde man dieser Person das Geld geben? Und am anderen Tag dann treu-doof an der Straßenecke stehen und warten, daß die Person auftaucht?

Genauso ist Vorauskasse bei ebay Kleinanzeigen.

Kommentar von minhhuynh90 ,

Sie wohnt in 04128, wohnt jemand zufällig da und mir helfen könnte ob sie da wirklich wohnt

Kommentar von minhhuynh90 ,

*04128 Zwickau

Kommentar von TorDerSchatten ,

Schatzerle, geh erstmal zur Polizei, das bringt alles nichts und würde unter Selbstjustiz fallen

Kommentar von Muellermaus ,

Die Frau auf dem Ausweis muss nicht die gleiche Person sein, der Du das Geld geschickt hast. Also ab zur Polizei.

Antwort
von pilot350, 47

Kann sein der Ausweis ist geklaut. Na mit allen Unterlagen nichts wie hin zur Polizei.

Antwort
von Alsterstern, 34

Wo hast Du denn den Kauf getätigt, bei ebay Kleinanzeigen oder wo? Egal, das Geld ist sicher weg. Überlege vorher, ob Du zur Polizei gehst. Du bist dort ja bekannt:

https://www.gutefrage.net/frage/3-mal-beim-klauen-erwischt--bitte-um-hilfe?found...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten