Frage von Papayabaum, 21

Online Juristenfachvokabular-Wörterbuch?

Hallo!

Ich habe jetzt in Österreich ein Jurastudium begonnen und habe meine liebe Not mit dem Fachvokabular, das zwar in jedem zweiten Satz leichthin verwendet, aber so gut wie nie erklärt wird.

In der ersten Vorlesung wurde uns mündlich zwischen drei weiteren, kruzsätzigen Erklärungen eine Website empfohlen, auf der wir nachschlagen könnten, deren Namen ich nicht ganz verstanden habe. Dachte, die würde ich später über Google leicht finden. Habe ich nicht. Auch meine Banknachbarn konnten mir nicht weiterhelfen. Also war die Erwähnung nicht nur für mich zu schnell.

Jetzt im Nachhinein möchte ich den Professor über Mail nicht fragen. Es ist doch schon einige Zeit her...

Ich hoffe, dass mir mein Glück hier hold ist. Immerhin steht man doch blöd da, wenn man nicht in der Lage ist "ordentlich" zuzuhören. Tja, das ist halt nicht mehr so wie in der Schule, wo alle wichtigen Inhalte auf die Tafel gekritzelt, drei Mal wiederholt oder zumindest in einem gemäßigten Tempo übermittelt werden. Jetzt ist es eher "Mir doch Wurst, ob du den Stoff hast oder nicht. Und wehe du fragst nach, dann VERSCHLINGE ich dich."

Eventuell antwortet mir ja auch der ein oder andere Student, der mir da ein paar Tipps geben kann, wie man am besten mit schreibt und zuhört und lernt. =)

lG

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Lisilein555, 21

Ich kenne genügend Leute, die sich mit einem Diktiergerät in die Vorlesung setzen und zuhause noch einmal ihre Notizen mit dem Aufgenommenen abgleichen. Das könntest du auch tun. Ansonsten ist unter http://www.jura.uni-sb.de/internet/Woerterbuecher.html eine Liste juristischer Wörterbücher im Netz.

Kommentar von Papayabaum ,

Bei uns ist Aufnehmen verboten... -_-' Aber ich denke, so wie es aussieht, sollte ich wirklich anfangen, eins in die Vorlesung zu schummeln und brav weit hinten sitzen. xD

Kommentar von Lisilein555 ,

Solange du das Aufgenommene für eigene Zwecke nutzt und es nur zum Lernen weiterverwendest, finde ich es nicht verwerflich. Solange du nicht mit einem meterbreiten Kassettenplayer ankommst um die Vorlesung aufzuzeichnen, solltest du auch nicht sonderlich auffallen. Außerdem gibt es neben Handies doch auch die Möglichkeit sich einen Diktier-Kugelschreiber zu kaufen. Ebay bietet da alle möglichen verrückten Ideen.

Antwort
von stonitsch, 10

Hi Papayabaum,am besten in der Buchhandlung Manz in 1010 Wien,Kohlmarkt nachfragen.Ein Versuch unter "juristenfachvokabular-woerterbuch/online.at"zu googeln,könnte weiterhelfen.LG Sto

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community