Frage von SOURISfraise, 29

Online Flug buchen, kennt sich jemand aus?

Kennt ihr euch mit online booking aus ?
Also, die Sache ist die: Ich bin in Australien, ich will zurück nach Deutschland. Also hab ich online vor 4 Tagen einen Flug gebucht, für in zwei Wochen. Danach hab ich eine Email bekommen wo halt Informationen drin standen wegen Gepäck usw usw. ABER, wo ist mein Ticket ? Wie bekomm ich das Ticket ? Oder muss ich irgendwas ausdrucken und dann vorzeigen oder wie läuft das dann ? Ich check das überhaupt nicht und bin super aufgeregt, weil es mein erstes mal alleine ist. Also habt ihr ne Idee was da passiert ? Weil ich hab die schon direkt gefragt. Und sie haben zwei mal was anderes gesagt. Erstes mal haben sie gesagt ich muss nur meine ID vorzeigen und dann wäre dass so schon im system ohne ticket und das zweite mal hieß es sie geben mir das Ticket wenn sie meine Unterlagen gecheckt haben. Ich bin so verwirrt..

Antwort
von Hardware02, 14

Du hast eine Buchungsnummer. Die ist wichtig, schreib sie dir auf oder druck die E-Mail aus, wo die drin steht.

Ein Ticket bekommst du gar nicht. Ich weiß gar nicht, wann ich das letzte richtige Flugticket hatte. 

Vermutlich bekommst du ca. 24 Stunden vor dem Flug eine Mail, dass dein Flug nun zum Einchecken bereit ist. Zumindest ist das bei Air Berlin und Lufthansa so. Mach das dann. Du wirst gefragt, wie du die Bordkarte möchtest, also z.B. zum Ausdrucken oder als E-Mail auf dem Smartphone. Zum Ausdrucken wäre am besten, weil du dir dann keine Sorgen machen musst, ob dein Smartphone noch genug Strom hat, bzw. dass es jemand stehlen könnte. Aber ich weiß natürlich nicht, ob du jetzt in Australien noch einen Drucker zur Verfügung hast, wenn du schon bald zurückfliegst.

Wenn du den Flug gebucht hast, wirst du aber auch ganz ohne Bordkarte mitgenommen. Die Bordkarte bekommst du dann am Schalter. Manche Billigfluglinien verlangen dafür eine Gebühr. 

Auch das habe ich selbst schon getestet. Bei meiner Reise nach Israel hatte ich nämlich nur so eine komische Bestätigung des Reisebüros. Keine Buchungsnummer, keine Bordkarte, nichts. Und dazu kommt noch, dass man nur mit Flugticket überhaupt bis zum Schalter von El Al vorgelassen wird! Na ja, der Beamte, der mich kontrolliert hat, hat auch die seltsame Bestätigung des Reisebüros akzeptiert und ich durfte zum Schalter, wo ich dann meine Bordkarte (ohne Aufpreis) bekam.

In Australien wirst du solche Probleme aber wohl nicht haben.

Kommentar von SOURISfraise ,

Uff das hört sich alles sehr kompliziert an, aber ich bin mir sicher es ist einfacher als es sich anhört. Vielen dank für das. Du hilfst mir wirklich sehr damit

Kommentar von Hardware02 ,

Keine Sorge, es ist einfach. Ich habe es nur kompliziert erklärt. 

Buchungsnummer: Nur für Notfälle.

Flugticket: Gab es früher mal.

Bordkarte: Brauchst du für alles. Damit lässt man dich zum Schalter, damit du dein Gepäck abgeben kannst. Nur damit darfst du durch die Sicherheitskontrolle. Und nur mit der Bordkarte kommst du an Bord.

Weil die Bordkarte so wichtig ist, gibt es auch mehrere Möglichkeiten, wie man diese bekommt: 

- Selbst über das Internet, dann ausdrucken oder aufs Handy schicken lassen. 
- Am Automaten im Flughafen ausdrucken. 
- In Ausnahmefällen auch am Schalter.

Antwort
von offeltoffel, 11

Du hast eine Buchungsbestätigung bekommen, da steht auch eine Buchungsnummer oder sowas drauf.

Bei den meisten Airlines kann man etwa 24h vor Abflug online einchecken. Der Check-In sagt der Airline: "Ja, ich werde den Flug tatsächlich antreten". Dabei gibst du deine Personalien ein und wählst gleich noch den Sitz in der Kabine aus". Am Ende des Check-Ins hast du die Möglichkeit dein Flugticket auszudrucken oder es dir aufs Handy schicken zu lassen. Zusätzlich kannst du das Ticket auch ganz easy am Flughafen selbst am Schalter oder an einem Automaten zu drucken.

Kommentar von SOURISfraise ,

Suuper das hört sich total easy an, tausend dank !!! Das hilft mir echt weiter :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten