Frage von Monella5715, 159

Online / Game Sucht. Wie kann ich helfen?

Hallo zusammen

Halte mich so kurz wie möglich.

Ich vermute bei meinem Partner schon lange eine Online sucht. Er verbringt den ganzen Tag vor dem PC.
Habe mal gegoogelt und alle Symptome passen.

Meine Fragen. Wie kann ich ihmhelfen, davon weg zu kommen? Wie sehen Therapien aus? Muss man danach genzlich 'abstinent' von PC und ko sein (ähnlich wie bei Alkohol oder anderen Drogen). Was hilft den betroffenen? Wie soll ich mit ihm umgehen?

Momentan streiten wir unglaublich viel. Er arbeitet nicht, bemüht sich auch nicht um einen Job (was im Anbetracht der Sucht logisch ist). Wir wohnen nicht zusammen. Finanziell steht er kurz vor dem Ruin. Ich arbeite 80%, mache nebenbei ein Studium, und habe mitlerweilen meinen 3. Nebenjob angenommen, um ihn zu unterstützen (habe gehofft so druck von ihm zu nehmen).

Ich leide extrem. Kann mich nicht trennen, da ich ihn wirklich liebe. Aber ich merke dass sich sofort etwas ändern muss.

Jedes mal wenn ich das Thema anspreche, endet das im Streit. Und ich glaube nicht dass es an meiner kommunikation liegt. Bin total verständnissvoll und mache keine angriffe o.ä.

Ich versuche ihn so oft wie möglich aus dem Haus zu holen. Aber oft versetzt er mich mit komischen ausreden, oder verschläft weil er dif gesamte Nacht durch gezockt hat. Er zieht sie extrem zurück, lässt nichts an sich heran.

Bitte hilft mir.

Antwort
von Internetwaise, 64

Mit einer Sucht ist das so eine Sache...
Als erste Maßnahme muss man etwas finden, das, zumindest halbwegs, den Platz einnimmt - kann nun irgendein anderes Hobby sein oder was auch immer...
Du solltest ihm nicht das Gefühl geben, dass du ihn täuschen/vor den Kopf stoßen willlst. Er darf eben nicht das Gefühl haben, dass du ihm was wegnimmst. Und dann sieh zu, dass er schrittweise immer weniger Online-Zugang hat.
Nicht unbedingt, dass er gar keinen Zugang mehr hat - ganz oder gar nicht ist nicht gesund. Er muss ein gewisses Maß lernen...

Wenn nun aber wirklich gar nichts hilft, trenn dich trotzalledem. Wenn er sein Leben vergeigt ist das in erster Linie sein Problem und sollte seine Angehörigen nicht mit runter ziehen. Außerdem lernt er dann vielleicht selbst aus seinen Fehlern, wenn er etwas wichtiges verliert.

Kommentar von Monella5715 ,

Danke. Das mit dem Hobbie ist eine sehr gute Idee. Werde ich mal versuchen.
Ich gebe mir extrem mühe, dass ich ihn nicht unter druck setzte oder so. Aber gleichzeitig will ich ihn wieder. Ich will den Mann wieder den ich kennen gelernt habe.

Kommentar von Internetwaise ,

Das ist alles sehr lobenswert... Allerdings passiert so etwas nunmal. Menschen ändern sich - ausnahmslos.
Wenn es nunmal nicht so weiter gehen kann wie es im Moment ist, muss sich nunmal früher oder später irgendetwas ändern...

Kommentar von Monella5715 ,

Das sehe ich auch so. Ich werde mich nicht ein zweites mal für oder wegen einem mann kaputt machen. Jetzt kenne ich meine grenze. Aber ich will nicht aufgeben, bevor ich mein potenzial an hilfe ausgeschöpft habe.

Antwort
von Mika01235, 20

Du sprichst mein vergangenes Ich an.

Ich hatte genauso Suchtprobleme, ich habe oft den ganzen Tag gespielt. Es war irgendwie fesselnd.

Was hat bei mir geholfen?

Ich habe mich herausgerettet, ein anderes Hobby zufinden, das a) man immer tun kan und b) einem was bringt.

Bei mir war die Lage noch schlimmer,weil in dieser Zeit sich nicht viele Freunde um mich scherten und ich Stress in der Schule,sowie Familie hatte.Es gab also keine Freunde,die mich hätten herausretten können.

Ich musste es selber tun. Zuerst mit kleinen Dingen.

So fing ich an,immer, wenn ein Spiel geladen hat, zB Liegestütz zu machen. Irgendwann interessierte mich das Laden nicht mehr,nur mehr die Liegestütze.

Das war natürlich nur eine kurze Lösung, denn wer macht den ganzen Tag blöd Liegestützen?

Ich hab noch nach was anderem gesucht: Kochen.

Seitdem ich koche, habe ich überhaupt weniger Probleme mit dem Zocken. Es ist wichtig,als Betroffener in der Lage zu sein,sich auch mal hinzuhocken, reden und zu speisen. Quasi gezielt das Spielen unterbrechen.

Bei mir kam ja noch die Zeit des Kochens + Abwaschens auch noch dazu - da is man da schon ~1.5h in der Küche. Mir half es unheimlich,denn mit dem Kochen konnte ich immer neue Dinge ausprobieren und Kochen is immer ein guter Skill:)

Seit längerem gehe ich auch Joggen und gehe mindest. 1mal die Woche mit meinem Bruder auf'n Berg.

Und siehe da: Ich habe in 2 Wochen mein erstes Date mit einem Jungen - ja ich bin schwul - und zocken ist das Letzte woran ich denke.

Kommentar von Monella5715 ,

Oh das tönt toll! In dem sinne GZ :-P

Danke für die anregungen. Er kocht auch gerne. Jedoch immer dinge die schnell gehen, und danach essen wir vor dem pc.
Das ist eine sehr gute idee um einzuhacken. Herzlichen dank!!

Kommentar von Mika01235 ,

Ja du !

Was bei mir sehhhr gut gewirkt hat , ist am Anfang die einfachen Dinge zu kochen, die schnell gehen,wo aber das Abwaschen eher... länger dauert:D

zB: Nudeln wo die Sauce generell länger dauert - Bolognese- Arrabiata etc...

Nudeln mag ja jeder:)

Da muss er auch anwesend sein,weil die Nudeln könnten zb ja verkochen;)?

Nachdem habe ich auch Pizza probiert.

Es ist ein Mordsspaß da selber den Teig zu machen;).

Das beschäftigt auch seine Hände viel, also die Motorik ist eingespeichert!

Alles liebe ;)

Antwort
von Yookoo, 61

Hallo! Ich war mal selbst eine Lange Zeit süchtig von spielen. ( Bin weggekommen ) Und wie ich lese klappt es bei ihm auch nicht mit dem raus gehen. Und deswegen hier mein Vorschlag für dich! Du machst einfach 2. Wochen Pause von ihm! Du meidest also einfach den Kontakt. Und vor der Pause sagst du ihm, solange du dich nichts änderst komm ich nicht wieder.

Ich denke mal wenn er dich wirklich liebt wird er bemerken dass du rechst hast.

ps: Am besten keine Therapien! Meiner Meinung nach wird er sich dann hintergangen fühlen :)

Lg Yk

Kommentar von Getter5 ,

Wie bist du weggekommen? :/

Kommentar von Yookoo ,

Bei mir hat es geholfen ständig mit Freunden raus zu gehen. Da sie mich immer dazu gedrängt hatten. Nach der Zeit hab ich ein Hobby angefangen. Trainieren. Und nun fass ich mein altes Spiel nicht mehr an. Aber wie du schriebst, hat es bei deinem Freund nicht geholfen.

Kommentar von Monella5715 ,

Danke für den Tip. Werde ich versuchen.
Nimmt mich wunder, wer von und beiden mehr leidet unter dem 'Liebesentzug' (wenn ich das so nennen kann :P)

Kommentar von Yookoo ,

Hehe :D Aber pass auf. Er ist dein Partner :D Also Lieben tut er dich warscheinlich schon. Also wenn mein Plan nicht klappt... Dann bin ich ratlos!

Kommentar von Monella5715 ,

Ich werde es versuchen und herausfinden. Vielleicht ist dass wirklich eine aktion, die ihn die augen öffnet.

Antwort
von Ille1811, 16

Geh mal zu einer Selbsthilfegruppe für Angehörige von Spielsüchtigen.

Falls du so etwas nicht in deiner Nähe findest, schau mal bei EA
(emotion anonymous).

Du wirst einige Verhaltensweisen  bei dir selbst entdecken, die genau das Gegenteil von dem bewirken, was du bewirken willst.

Kommentar von Monella5715 ,

Tönt intressant. Danke.

Antwort
von SomewhereInTime, 33

Er muss irgendwie die Lust an all den Dingen verlieren. Er hat beim Spielen oder was auch immer bestimmt immer ein Ziel. Wenn da nichts mehr ist was er "erreichen" kann, dann hat er bestimmt keine Lust mehr weiter zu spielen und verliert das Interesse. Zeig ihm andere Möglichkeiten sich zu beschäftigten. Lade paar Freunde ein, die dir dann helfen ihn mit in den Park zu nehmen oder sonst wo und habt Spaß. :D

Kommentar von Monella5715 ,

Ja. Sobald ihm ein spiel langweilig wird, oder er sein ziel erreicht hat spielt er einfach was anderes. Seine steam bibliothek hat 161 spiele. Da wird einem nicht langweilig.

Dazu kommt, dass er sagt er sei nicht gerne unter menschen. Ich weiss nicht ob es eine ausrede ist, oder nicht. Was ist sicher weiss, dass in der vergagenheit wohl schlimme dinge passiert sind, aber da redet er absolut nicht darüber. Dass weis ich von seiner mutter. Nur leider weiss sie selbst nicht WAS genau passiert ist.

Freunde hat er nicht wirklich. Und mein freundeskreis ist auch sehr beschränkt.

Aber diese woche konnte ich ihn wirklich einmal raus locken, um im wald zu grillieren
*stolz-bin*

Kommentar von SomewhereInTime ,

Ist doch schon Mal ein Anfang. Da er keine anderen Verpflichtungen hat, kann es wirklich dauern. Aber sobald er erstmal seinen in seinem Job einsteigt, wird er bestimmt ganz schnell der Alte.

Antwort
von playzocker22, 20

Kommt drauf an wie viele stunden er vorm pc verbringt. Eine genaue zahl wäre hilfreich. Wenns 3 bis 5 stunden sind würd ichs nicht als sucht bezeichnen. Wenn er aber wirklich nichts mehr anderes machen will außer vorm PC zu sitzen und das den ganzen Tag solltet ihr mal nen Therapeuten aufsuchen.

Kommentar von Monella5715 ,

Nei nei. Ich schätze dass es 12-14 stunden täglich sind.

Kommentar von playzocker22 ,

Naja die erreiche selbst ich nicht immer. Mit Freundin ist das natürlich was anderes.

Antwort
von atrialbyfire, 26

Droh ihm.
Sag: "Entweder du hörst auf mit dem Suchten oder ich gehe."
Wenn das nicht hilft, hau ab und überlass ihn sich selbst.

Harte Maßnahmen müssen manchmal sein

Kommentar von Monella5715 ,

Ja, das wird wohl oder übel die letzte massnahme sein, wenn nichts anderes mehr fruchtet.

Antwort
von Getter5, 35

Hatte auch mal so eine Zeit.. jetzt merk ich erst wie süchtig ich bin und komm auch nicht mehr richtig weg

Wenn er aufhören will dann hört er auf.. wenn nicht dann nicht das war bei mir so und das wird auch bei ihm so sein

Kommentar von Monella5715 ,

Gab, oder gibt es nichts, was dir hilft oder half?
Oder dinge die es verschlimmerten?

Kommentar von Getter5 ,

Meine Freunde bringen mich halt bischen weg aber das ist das einzige.. nach 20 min geh ich wieder an den PC weil mir Langweilig ist

Verschlimmerten haben es halt ihrgendwelche neuen Spiele, Programme videos.. jedes mal wenn ihrgendwas da war hab ich es halt richtig gesuchtet

Kommentar von Jsghehshdjsjhss ,

Ich glaube, ich bin auch fast süchtig...  :(

Antwort
von Hqdes, 25

Ich kann da aus Erfahrung sprechen... aber hier zu schreiben ist schwierig.

Schick mir mal ne FA..

Kommentar von Monella5715 ,

Bin mit der handy app online und krieg das gerade nicht hin. Ich währe sehr dankbar um einen austausch. Werde morgen am pc einen versuch starten. Danke!!

Antwort
von Oppacher, 49

Sag ihm, entweder er sucht sich einen Job und verlässt den Computertisch oder du verlässt ihn.

Kommentar von Monella5715 ,

Hab ich auch schon gemacht. Klar verspricht er dann arbeit zu suchen. Er schreibt au bewerbungen. Aber ich unterstelle ihm jetzt einfach, dass er die bewerbungen extra schlecht schreibt um keinrn job zu finden. Denn er ist wirklich sehr intelligent, und ein ass auf seinem gebiet.

Kommentar von Oppacher ,

Auf welchem Gebiet ist er denn Tätig? Ich wette, IT?

Vielleicht kann er ja was als Spieleentwickler machen oder durch Let's Plays Geld einheimsen, denn Youtube ist das Fernsehen von Heute. Es ist immer wieder tragisch zu sehen, wie intelligente Menschen ihren Geist mit virtuellem Schrott zumüllen. Er muss ja kein Workaholic werden, doch wenn du als Frau den gesamten Haushalt durchfüttern musst ist das schon mehr als grenzwertig.

Kommentar von Monella5715 ,

Nein nein. Er ist in einem Handwerker beruf zu hause.
Ich habe diese vorschläge auch schon gemacht. Er hat aber keine lust auf sowas.
Im nach hinein glaube ich aber, dass er ZUM GLÜCK keine lust auf das hat… ist doch ziemlich sucht fördernd?

Kommentar von Oppacher ,

Paradoxerweise nicht, denn das wird mit Arbeit und damit Leistungsdruck und verdienen verbunden. Und sollte es sein Traumjob sein braucht er dann zuhause einen analogen Ausgleich.

Ist dein Typ dann nicht unterqualifiziert? Habt ihr keine gemeinsamen Hobbys? Würde er das Zocken plötzlich langweilig finden, wenn du damit anfangen würdest? Das ist alles so schwierig auseinanderzuklabüsern, dass meine primäre Antwort wohl doch die einzige und letzte Option darstellt.

Antwort
von 01Knight, 34

sperre die seite vom router aus

Kommentar von Monella5715 ,

Es ist ja nicht eine Seite, oder ein Game…

Antwort
von Jamesboond, 12

GTA:SA oder MTA

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community