Frage von Mathiew321, 184

Onecoin! Hat jmd seriöse Kritik an Onecoin?

Ist bei jmd was schief gelaufen oder habt ihr negative Erfahrungen gemacht mit Onecoin? Wenn ja würde mich das sehr interessieren. Wer noch nicht weiß was das ist kann sich hier anmelden und gucken was es damit auf sich hat. (Man kann bei Onecoin durch investieren mindestens das doppelte/ vierfache und mehr, an Geld machen) Ich persönlich habe schon das 6 Fache meiner Investation rausgeholt. MfG MK

Antwort
von micha30450, 101

Hmm, ich habe im Januar eine Einlage von 580 € gemacht und die ist jetzt 1.095,- € wert.
Auch
die Vorgänger BIT-Coin sind nach 7 Jahren immer noch am Markt, wer hier
früh eingetiegen ist , und lange Geduld hatte hat seine Einlage ver-500
facht.
Bei One Coin sind gewaltige Möglichkeiten aber auch die Risiken auf jeden Fall vorhanden,
genau wie z.B. bei Aktien, aber sie sind nach dem Start von vor ca. 2
Jahren überschaubar.
Wer nichts riskieren will packt sein Geld aufs Sparbuch für ca. 1%.

Bei Fragen dürft ihr mir auch privat schreiben.

Michael

Antwort
von alextu, 151

Ich kenne viele ...einige meiner Freunde machen bzw. Haben sich damit beschäftigt und ja negative Erfahrungen. Es gibt wirklich Hammer Sachen die man machen kann also andere coins...Kann dir einige Infos schicken aber der onecoin ist einer der unseriösesten auch wenn die die damit ein Team aufbauen wollen das so gut reden...Ganz klar, die wollen Vertriebspartner wenn die das natürlich machen....Gibt auch welche die nur investieren 

Kommentar von micha30450 ,

Gerade dieser Vertriebsaufbau, verhilft One Coin zum schnellen Wachstum und One Coin ist bereits jetzt die 2.Größte Kryptowährung dierekt hinter BiTCoin,
Die Versicherungs-und Bankvertreter haben genug Provisionen an mir verdient und mich mit 2-7% abgespeist.
Mit One-Coin habe ich in 6 Monaten einnen Wertzuwachs von 88 %.
und der weitere Wachstum startet jetzt erst durch, (durch den Vertrieb).
Ich werde warscheinlich nicht in den Vertrieb einsteigen, aber habe diese Woche meine Einlage nochmal erhöht, denn es geht auch mit Kleinbeträgen ab z.Zt. 140 €.

Kommentar von alextu ,

Auch ich habe bereits ein riesen Vertriebsteam aber bei Bitcoins ;) und glaub mir, eine seriöse Sache hat einen Wert und dann zahl ich lieber 200-300 Euro mehr anstatt mit dem Risiko zu leben das mein Geld von heut auf morgen weg ist oder ich es nicht auszahlen kann. Da streitet sich jeder drum...jeder redet seine Sache gut um ein Team aufzubauen machen wir uns mal nichts vor ;) so läuft es in der Branche und deshalb bau ich aktiv keine Partner mehr auf weil man anfängt Schwachsinn zu reden um Menschen zu gewinnen. Obwohl ich ein Team von mehr als 50 Leuten habe! 

Kommentar von micha30450 ,

Herzlichen Glückwunsch zu Deinem Erfolg mit Bitcoin. Bei einem Preis von 517,-€ ist immer noch Luft für einen Wertzuwachs.

Ich hoffe natürlich bei One-Coin auf ein schnelleres Wachstum als ihn Bitcoin seid 2009 erreicht hat. Die Zeichen stehen gut und die rund 7,-€ pro OneCoin bei einem Einstiegspreis von z.Zt, 140 € fallen mir auch leichter.

Kommentar von alextu ,

natürlich sind 7 Euro echt wenig, aber OneCoins sind nicht mal gelistet. Die Seiten die angegeben werden, sind teilweise fake. Natürlich ist das Günstig. Und ja Bitcoin hat auch mal mit 20ct angefangen....Wert ist gestiegen was ja sehr gut ist. Das heist das immer mehr im Umlauf sind und das heißt das es noch mehr werden und somit auch der Wert nochmal steigen wird. Ausserdem ist das Vertriebssystem richtig klasse. Aber ich wünsch dir ehrlich viel Erfolg. Wenn ich mich getäuscht habe, dann schreib mir das bitte wenn du richtig Schotter damit gemacht hast :)

Antwort
von maxitri, 19

Ich war jetzt lange Zeit hin und her gerissen ob ich mir ein paar Coins holen soll. Also die Gefahr, dass alles nur eine rießen Seifenblase ist besteht meiner Meinung nach schon. Aber wo gibts schon Investments ohne Risiko.

Hab jetzt ein Tagebuch gestartet um meine Erfahrungen zu dokumentieren:

http://onecoin-tagebuch.de/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community