Frage von Ahmed16, 12

One plus one o2 LTE?

Hey Ich habe irgendwo gelesen dass das One plus one kein LTE von o2 unterstützt??? Ist das wahr? :( da ich mir das Handy in Kürze zulegen wollte schockiert mich diese Nachricht besonders.. Danke im voraus

Expertenantwort
von o2Hilfe, Business Partner, 12

Hallo Ahmed16,

wir hatten dazu vor knapp einem Jahr schon eine Frage in unserem Onlineforum (https://hilfe.o2online.de/thread/42253) - das Gerät unterstützt leider nicht die überwiegend genutzte LTE Frequenz auf 800MHz.

Es werden aktuell in Städten in einigen Bereichen zwar auch Stationen mit 2600MHz aufgebaut, hierbei handelt es sich aber eher um Hotspots mit sehr hoher Nutzung, wie zum Beispiel Bahnhöfe, etc...

In der Fläche wird bei uns überwiegend die Frequenz um 800MHz genutzt, also wirst Du mit dem Gerät das LTE Netz eher nicht oder nur selten nutzen können.

Gruß,

Lars

Antwort
von TheGermanNexus, 11

Das sind die vom One plus One unterstützen LTE Bänder : 

LTE band 1(2100), 3(1800), 4(1700/2100), 7(2600), 17(700), 38(2600), 40(2300)


Die meisten Provider , so auch O2 haben als Hauptband Band 7 also 2600 und Band 1 also 2100 , welche unterstützt werden .


Das einzige Problem was entstehen könnte (muss nicht könnte) wenn man auf dem Land wohnt , kann es passieren das man kein LTE hat , da die 800 Frequenz nicht vorhanden ist .


In der Stadt werden aber diese nicht benötigt.

Kommentar von Ahmed16 ,

Ich wohne nicht auf dem Land aber wie läuft es mit dem 800mhz so ab?? Ist das so schlimm?? Ich meine viele machen in Foren etc. Aufruhe dass es über keinen 20 Band verfügt aber ist das so notwendig?

Kommentar von TheGermanNexus ,

Ich selber , mache unboxings und alles mögliche , und benutze zurzeit neben meinem One Plus X (jetzt Diensthandy) ein LeTV LeEco Le 2 , welches die 800 Frequenz auch nicht hat .

Ich wohne in einer Stadt und habe andauernd LTE, es wird in den Foren so hochgespielt , weil im Grunde genommen LTE nicht mehr wegzudenken ist , und sich manche darüber aufregen , das sie wenn sie aufm land sind anstatt LTE mit 50 mbits , nur H+ mit 25 mbits nutzen können , was meiner Meinung auch völlig ausreicht.

Es ist halt gemeint , das man ja die Frequenz hätte einbauen klnnen , weil sie so wichtig sei es aber nicht ist da sie nur in den wenigsten Fällen genutzt wird , da das 800 Paket noch nichtmal komplett ausgebaut ist.

Z.B Vodafone macht ja immer Werbung mit sie wollen ihre 800 mhz Netz ausbauen , ja warum wollen die das wohl ausbauen? weil es so gut wie nur auf dem Land verfügbar ist.

Wobei die auf dem Land mal froh sein sollen , das da überhaupt eine Datenverbindung läuft :D.

Antwort
von Swagger18, 10

Scheint als gäbe es dort wirklich Probleme aber nicht nur im lte bereich. Je nach deinen Standort kannst du entweder funknetze empfangen oder aber du hast nur kein lte bis gar kein empfang. Ob du etwas an deinem Standort empfängst kann ich dir nicht sagen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community