One Piece Logikfehler?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Eines der wichtigsten Werkzeuge zur Unterdrückung von Teufelskräften ist Wasser. Wer eine Teufelsfrucht gegessen hat, verliert nicht nur die Fähigkeit zu schwimmen,[14] sondern auch die Möglichkeit, sich unter Wasser (egal ob Süß- oder Salzwasser) ohne Hilfe zu bewegen oder seine Teufelskräfte selbstständig einsetzen.[15] Dies liegt daran, dass das Meer jeden verflucht, der von einer Teufelsfrucht isst. Der Grad der Auswirkung des Wassers auf den Körper verhält sich proportional zur Menge des Wassers. Teilweises Eintauchen schwächt demnach nur ein wenig und Spritzwasser oder Regen haben normalerweise keine Auswirkungen.[16] Seesteine lähmen bei Berührung den Körper allerdings komplett und haben die gleiche Wirkung, als würde sich der entsprechende Körper komplett unter Wasser befinden, auch wenn nur einen Teil des Körpers damit in Kontakt kommt.[17] Im Gegensatz zum Seestein entfernt das Wasser die Kräfte allerdings nicht. So ist zum Beispiel Ruffys Körper unter Wasser immer noch aus Gummi, er kann ihn nur selber nicht mehr bewegen. [Quelle: http://www.opwiki.de/wiki/Teufelsfr%C3%BCchte]

Hoffe das beantwortet deine Frage. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?