One Piece - Nette bzw Gute Marinesoldaten-?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Logischerweise sind die Marinesoldaten nicht alle böse. Im Gegenteil.

Viele der Piraten sind halt Diebe, Mörder etc.
Die Strohhutbande sind ja nicht Piraten im eigentlichen Sinn die Brandschatzen, Raubmorden etc.

Dass ein 0815-Mensch gegen solche "Monster" wie Ruffy und Zorro keinen Stich haben, dürfte offensichtlich sein.

Mitleid ist allerdings etwas hoch gegriffen. Der Comic ignoriert es einfach und wenn man zuviel drüber nachdenkt, würde es keinen Spass mehr machen denke ich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist eher zu zeigen, wie stark die strohutbande gegenüber herkömmliche Soldaten ist. Gleichzeitig aber wird somit auch zur Show gestellt, wenn z.b Zorro gegen einen länger braucht, dass es auch stärkere in der Marine gibt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also Mitleid ist etwas zu übertrieben die anderen sind einfach super stark.

Aber was betrifft gefällt mir one piece sogar noch sehr gut weil es nicht nur die OP-menschen und die Schwachen gibt, und es gibt öfters Situationen in denen "Schwache" oder Halb-Starke in grosser Anzahl was fertig bringen.

Meine es gibt so viele non-sense Kämpfe in anderen Animes, wo einfach einer am Kämpfen ist und alle anderen am flennen/cheerleadern sind, was meiner Meinung nach echt bescheuert ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung