Frage von Primalwenja, 58

Onboard Lan Karte defekt?

Hallo.

Ich habe mir damals einen Billigen Rechner gekauft und ihn über die Jahre langsam aufgerüstet.

Jedoch ist das Mainboard sehr alt (AS Rock N-xxxx) gerade nicht bekannt welches das ist.

jedoch ist es fast 10 Jahre alt.

in den Geräteeigenschaften muss die Grafikkarte fast alles übernehmen sogar den lankartentreiber gibt es nur von Nvidia..

Seit geraumer Zeit fällt mir auf das unter Last (z.B. World of Warcraft oder einen HD Film Streamen) Die Verbindung abbricht.. und zwar wird es so angezeigt als wäre kein kabel angeschlossen. (internetverbindung ist in dem zeitraum trotzdem da, da Wlan und ps4/andere rechner in der Zeit ohne unterbrechung Online sind.

Ich habe bereits Neue Kabel gekauft und einen neuen switch. Jedoch ohne erfolg.

im schnitt verliere ich 5x täglich die internetverbindung vollständig jedoch ist sie innerhalb 5 sekunden nach der auslastung durch streaming etc. wieder da.

Treiber wurden auch neu gemacht.

mir fällt nichts mehr ein...

habe mir eine neue lan karte bestellt die morgen da ist.

fällt euch noch eine andere Ursache ein?

MfG

Antwort
von Duponi, 44

Lankartentreiber vin Nvidia? das wäre mir neu. Und eine Grafikkarte, die LAN-Anschluss hätte, hab ich noch nie gesehen. Du hast wahrscheinlich nur die falschen Treiber für das LAN. Der richtige sollte doch bei AsRock zu finden sein

Kommentar von Primalwenja ,

Ich habe nicht gesagt das die grafikkarte einen lan anschluss hat.. sondern das die grafikkarte anstatt das mainboard die arbeit übernimmt.. es gibt bei asrock für das jetzige mainboard keinen treiber stand auch so auf der seite. asrock mainboard aber Nvidia treiber und netzwerkcontroller. würde gern ein foto veröffentlichen mach ich gleich mal wenn es geht.

Kommentar von Duponi ,

besorg dir ein Programm wie CPU-Z, das die Hardware ausliest. Wenn das Progi den LAN-Chip erkennt (oft von Realtec) kannst du direkt beim Hersteller einen Treiber besorgen

Wenn das Ding natürlich uralt ist, kann es sein, dass auch der Hersteller keine Treiber mehr für neue Betriebssysteme anbietet

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community