Frage von unbekannter173, 66

Omg.. :( ich weine gleich..?

Hallo..
Ich weine gerade wegen der Schule..
Es geht um Mathe :( ...
Und zwar hatte ich in der ersten Klassenarbeit in Mathe eine 3
Vor einer Woche haben wir eine Hausaufgabenüberprüfung geschrieben die wir heute zurückbekommen haben. Da stand die Epochalnote drauf und die Note von der HÜ natürlich. Epochalnote: 4 und HÜ: 5 :(
Das heißt meine Noten bisher: 3,4 und 5 wenn ich alles zusammenrechne komme ich trotzdem noch auf eine glatte Vier. Aber die Note von einer Klassenarbeit in Mathe zählt doch mehr als eine Hausaufgabenüberprüfungs Note oder nicht? Viele wissen nicht was eine Hausaufgabenüberprüfung ist aber es ist halt eine gaaaanz kleine Arbeit. Bitte sagt mir das ich noch irgendwie auf eine 3 kommen kann :( also was stehe ich momentan überhaupt?

P.s. Wir schreiben noch eine Arbeit aber ich hab Angst die auch zu versauen :(
In einem Hauptfach eine 4 zu haben ist zu schlecht :(

Antwort
von thetee99, 23

Bei uns haben sich die Noten immer aus den Pflichtklausuren + mündl. Leistung ergeben. Eine Hausaufgabenprüfung würde dann in die mündl. Leistung einfließen.

Wenn ihr noch eine Klassenarbeit schreibt, hast du doch noch alle Möglichkeiten offen...

Antwort
von highlandtiger, 20

Wieviel Prozent zählt die Klassenarbeit denn

Antwort
von blindsong, 19

Hey:)
Also ich selber bin auch nicht die einzer Schülerin in Mathematik. Ich gehe aufs Gymnasium und stehe auch 3 oder 4. Bei uns ist es so, solange wir keine 5 in eine Hauptfach haben ist alles gut. Ich würde einfach richtig für die nächste Arbeit büffeln. Das muss ich persönlich auch. Also versuch das beste daraus zu machen und denk positiv! Du kannst dich immer noch verbessern! Wenn du im Der nächsten Arbeit eine 2 kriegst kannst glaub ich sogar noch eine 3 schaffen!
Hoffe konnte helfen!:)

LG blindsong ^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten