Omega 3Fettsäuren hinderlich für Muskelaufbau?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo DrCats,

Omega-3-Fettsäurekapeln sind definitiv nicht hinderlich für den Muskelaufbau.

Sie bestehen zwar hauptsächlich aus Fett, haben aufgrund der geringen Größe einer Kapsel trotzdem ganz wenige Kalorien.

Selbst eine höhere Fettzufuhr wäre aber nicht hinderlich für den Muskelaufbau. Immerhin braucht dein Körper einen Überschuss an Energie, um überhaupt Muskeln aufbauen zu können.

Du kannst also auf jeden Fall weiter von den positiven Effekten der Omega-3-Fettsäuren profitieren ohne dabei negative Auswirkungen auf deine Muskeln befürchten zu müssen.

Viele Grüße,

Dein Precon BCM Team

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Kapsel hat meistens gerade mal 1g Fett... Wie soll das beim Muskelaufbau schaden/stören?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Durch gute Fette nimmt man nicht zu und diese sind auch nicht schlecht für den Muskelaufbau.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein diese schaden nicht den Muskelaufbau. Omega3 Fettsäuren sind gut für den Körper, da das eine gute Fettquelle ist. Fett ist wichtig für den Körper zur Hormonbildung, Energiereserve und als Geschmacksträger.

Solltest du in in deiner Ernährung keinen alt zu hohen Fettanteil haben, dann sollte das kein Problem sein. Wenn du zu viel Fett isst, isst du wahrscheinlich auch zu viel Kalorien und dadurch kannst du viel zu nehemen, jedoch mehr Fett als Muskeln.

Also Fett ist gut, besonders Omega3 jedoch sollte nicht zu viel Fett am Tag gegessen werden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein die bewirken eher das gegenteil.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, Omega-3 fördert die Proteinumwandlung im Körper, heißt, dass es eher hilft als schadet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?