Frage von IsiHase, 58

Oma oder Zusause?

Hallo

Meine Oma wohnt im Norden von Baden Württemberg, wir im Süden und ich hätte die Möglichkeit sie zu besuchen. Doch ich muss für die Schule noch einiges machen, bin in der 10. KL und mein Abschluss rückt näher. Bei meiner Oma gibt es kein internet Anschluss, so dass ich alle Hausaufgaben und Referate in der letzten "Ferienwoche " machen müsste. Was meint ihr, Schule oder Verwandten (Oma) Lg Isi

Expertenantwort
von loveflowersyeah, Community-Experte für Schule, 18

Hi,

ich würde zu meiner Oma fahren. Du weißt ja schon über welche Themen du Referate halten musst, dann kannst du dir zuhause einiges darüber ausdrucken und mitmachen. Dann brauchst du vor Ort nicht zwangsläufig Internet.

Ansonsten gibt es bei deiner Oma bestimmt Cafés mit Internet. Sowas wie Starbucks vielleicht? Da kann man sich gut hinsetzen und recherchieren. 

Den Rest kannst du auch noch in den letzten Tagen deiner Ferien machen. Deine Oma freut sich bestimmt sehr wenn du kommst, ich würde es machen.

Lg Lfy

Antwort
von KeinName2606, 27

Oma besuchen! Für deine Aufgaben brauchst du kein Internet und wenn kannst du auch was auf dem Handy googeln. Die Oma lebt nicht mehr ewig

Kommentar von IsiHase ,

er funktioniert doch nichts, kein Handy, das istbein Funkloch dort und für all die Aufgaben brauche ich Internet ich weiß, dass sie nicht ewig lebt.

Kommentar von KeinName2606 ,

Für Aufgaben braucht man kein Internet ;) und wenn du ein Referat hast dann mach dieses eben jetzt. Ausserdem kannst du dort sicher auf für ein paar Stunden weg in ein Café oder so wo es Empfang gibt ;-)

Kommentar von IsiHase ,

es gibt dort kein Internet und auch kein Café, doet gibt es weit und breit kühe und Land. und ich brauche Internet. trotzdem danke.

Antwort
von Saphira18, 29

Also ich würde sagen Familie geht vor. Aber es kommt wirklich drauf an wie du das machen willst, möchtest du die ganzen Ferien durch arbeiten oder willst du ein tag arbeiten und paar tage frei? wenn ja dann die Familie wenn das erste zutrifft dann ist schule wichtiger.

Antwort
von Rosalielife, 25

Schule hast du noch länger, Oma ist fraglich.

wie lieb hast du sie, wie wichtig ist sie dir und das zusammensein mit ihr?

Das musst du sorgsam abwägen , die Überlegung, wie du deine Hausarbeiten machen könntest, ist eine sachliche, eine gut planbare, während dieses Abwägen auf der Gefühlsbasis abläuft.

solche Treffen können später, wenn der Mensch verstorben ist, wertvoller sein als eine gute Schulnote, an die du dich nicht mehr erinnerst, die keine rolle mehr spielt. aber eine Stimme und Worte klingen noch über jahre nach und trösten mit einem Lächeln von oben!

Antwort
von IsiHase, 12

Ich habe kein Pc, keine internetflat oder ein Café

Das referat muss ich mit mitschülern halten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community