Frage von Mimioooo, 115

Oma im ausland liegt am sterben. Urlaub?

Ich brauche unbedingt hilfe ich bin so verzweifelt. Meine oma habe ich seit 5 Jahren nicht mehr gesehen sie lebt im Ausland und ist momentan sehr krank es wäre meine letzte chance sie noch zu sehen hab ich das recht zwei Wochen urlaub zu bekommen? Dass ich die letzten tage noch bei ihr sein kann.

Antwort
von Hardware02, 22

Das "Recht" so viel ich weiß nicht, aber sprich mit deinem Chef, und ich bin mir sicher, dass er versuchen wird, das möglich zu machen. Falls nicht - er ist nicht der einzige Chef auf der Welt, und manchmal ist ein Wechsel nötig.

Antwort
von muschmuschiii, 53

Frag deinen Arbeitgeber, ob er dir kurzfristig Urlaub gibt: das sollte klappen!

Antwort
von Teeliesel, 62

wenn Du ein Arbeitsverhältnis hast, kannst Du Dir Urlaub nehmen. Du musst es mit Deinem Arbeitgeber absprechen.

Antwort
von blackforestlady, 46

So kurzfristig wirst Du keinen Urlaub bekommen, da zur Zeit Reisewelle ist. Aber das solltest Du mit Deinem Arbeitgeber bereden, der kann Dir die Antwort geben.

Kommentar von Mimioooo ,

Ich würde ja erst ab dem 19.08 urlaub nehmen. Ich hab jetzt urlaub aber finanziell geht ed gar nicht in den libanon zu fliegen so kurzfristig.. 

Antwort
von Johannisbeergel, 42

Arbeitgeber haben in der Regel vollstes Verständnis dafür, wenn etwas Familiäres anliegt - egal ob runde Geburtstage, Hochzeiten oder eben auch ein Familienmitglied auf dem Sterbebett. 

Ob dein Arbeitgeber dir dafür allerdings 2 ganze Wochen frei gibt, halte ich für zweifelhaft. 

Antwort
von ichfrageeuch321, 33

Normalerweise schon :-)
Oft hilft es auch mit seinem Voresetzten darüber zu Reden ob er Dir frei gibt normalerweise sollte er das auch tun ;)

Antwort
von aongeng, 26

Ich kann dich nicht wirklich ernst nehmen und Glaube dir die Geschichte nicht.

Wenn du schreibst die Oma liegt im Sterben und du möchtest Sie noch sehen ist das verständlich. Dann würde ich alles tun um sofort da zu sein.

Allerdings sagst du das du erst am 19.08. fliegen möchtest. Ist die Oma jetzt ein vorgeschobener Grund um Urlaub in der Ferienzeit zu bekommen? Wenn Sie im Sterben liegt warum Glaubst du das Sie in einem Monat noch lebt?

Kommentar von Mimioooo ,

Sie ist Krebs krank. Wieso sollte man mich nicht ernst nehmen wenn ich wie gesagt hatte es mir finanziell sehr schlecht geht so kurzfristig hab ich keine 900€ für ein Ticket!

Kommentar von Mimioooo ,

Außerdem hab ich da keine Ferien mehr

Kommentar von aongeng ,

Was hat Urlaub mit Ferien in diesem Fall zu tun?

Ich hab jetzt Spaßeshalber mal Preise für Flüge gesucht ab Hamburg, Frankfurt und München und jedes Mal hab ich Flüge zwischen 400-450€ für Hin und Zurück gefunden.

Noch günstiger würde es natürlich gehen wenn man sich Verbindungen mit Bahn, Bus, Fähre und Mitfahrzentrale zusammen sucht. Dann kommt man sogar mit ca. der Hälfte aus.

Und wenn man weitersucht wird es auch Flüge geben die noch deutlich günstiger in den Libanon gehen. Dann sucht man einfach die Flughäfen in der Umgebung ab.

Kommentar von aongeng ,

Und noch wegen dem Geld, in einem Monat hast du die 900€ für deinen Flug zusammen?

Dann könnte es dir doch auch helfen wenn du einen Minikredit für 30 Tage aufnimmst und du würdest deine Oma sehen.

Mein Arbeitgeber würde in so einem Fall vor die Wahl gestellt werden. Entweder ich bekomme Urlaub (bezahlt oder unbezahlt wäre mir egal, es gibt nichts wichtigeres als die Familie) oder ich würde kündigen und die Krankmeldung kommt noch am selben Tag. Einen neuen Job kann ich mir dann immer noch suchen.

Antwort
von Zuckerwattemaus, 34

Ich denke schon, gute besserung :/

Antwort
von Remlak, 40

Die Erkrankung eines Verwandten in gerader Linie und zweiten Grades rechtfertigt nicht unbedingt ein Recht auf Gewährung von Urlaub.

Du kannst es dem Arbeitgeber, oder wer immer auch den Urlaub genehmigen muß, einigermaßen plausibel erklären oder den Anspruch begründen.

Pflege oder Sterbebegleitung z.B.

Wobei der Ag. berechtigte Zweifel anmelden kann, ob Du die Situation Deiner Großmutter auch subjektiv beurteilen kannst.

In jedem Fall wird das Urlaubskonto belastet.

Solltest Du keinen Urlaubsanspruch mehr haben, würdest Du eine unbezahlte Auszeit nehmen müssen.

Antwort
von RasThavas, 13

Ein RECHT auf Urlaub hast du nicht. Frag halt  nach

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten