Frage von amasya91, 40

Oma gestorben, was ändern?

Wir leiden im Moment alle, doch meine Mutter leidet am meisten. Meine Oma wurde in ihrem Heimatland beerdigt und Dienstag kommt meine Mutter wieder zurück. Ich möchte sie liebevoll empfangen, zB. Fotos ausdrucken und in den Bilderrahmen tun wo mehrere Bilder reinkönnen oder schöne Blumen hinstellen. Ich will sie nicht trauriger machen, natürlich braucht sie jetzt Zeit. Was könnte ich noch tun? Ich überlege einige Sachen von meiner Oma in eine kleine Box zu tun, zb ihre Uhr. Was denkt ihr? Gibt es noch Sachen, die ich machen oder in der Wohnung ändern könnte?

Antwort
von irgendeineF, 13

Ich würde garnichts ändern und auch keine Fotos o. Ä. aufstellen. Bei Trauer ist ein geregelter Tagesablauf und andere Gewohnheiten einzuhalten meist sehr wichtig und hilfreich. Überfalle sie nicht mit irgendwelchen Unüberlegtheiten. Lass sie für sich selbst trauern und wenn Sie sich an dich wendet, dann lass es zu.

Antwort
von Kleckerfrau, 21

Einfach deine Mutter erst mal ankommen lassen und sie in den Arm nehmen.

Ich würde erst mal gar nicht so viel hinstellen .

Antwort
von bofelowjoe, 21

Gib deiner Mom Zeit und überfall sie nicht direkt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten