Olympiahalle?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn die meisten Tickets schon weg sind, ist ein Stehplatz immer gut, weil man die Chance hat, trotzdem noch nach vorne zu kommen. Wenn du dann auch noch klein bist, solltest du mindestens 1-2h vor Einlass da sein und dann rennen, wenn du drin bist. Wenn du vermutlich erst relativ spät kommst, ist natürlich ein Sitzplatz besser, weil du immer gut siehst und sitzen kannst, du kannst auch noch was zu trinken holen, wenn du aber z.B. gegenüber der Bühne sitzt, ist die Entfernung zur Bühne sehr groß. Wenn du richtig abgehst, eignet sich ein Stehplatz, aber da springt man leicht seinem Nachbarn auf den Fuß. Oberrang ist immer schon weit entfernt, wenn der Unterrang schon weg ist empfehle ich einen Stehplatz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tut mir leid, bin neu hier und habe irgendwas falsch gemacht... (Handy lässt grüßen ^^) 


Zur eigentlichen Frage xD

Ich werde im Winter in München auf ein Konzert von Cro (MTV Unplugged) gehen, war jedoch noch nie in der Olympiahalle. 

Jetzt ist die Frage, ob ein Steh- oder Sitzplatz besser ist und wenn Sitzplatz, dann an der Seite Oberrang oder doch gegenüber der Bühne z. B. In M1? 

Ich will eben gut sehen können ;) 


Freue mich über hilfreiche Antworten! 


LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

STEHPLATZ! einfach weil die Stimmung 1000 mal besser ist! musst aber auch schaun das du möglichst weit nach vorne kommst also evtl 1-2 h früher drin sein... ich war bei scorpions ganz vorne stehplatz... und bei ACDC(im olympia Stadion) aufm Sitzplatz und das war lame...

meiner Meinung ist cro eh lame aber hat ja nichts damit zu tun :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung