Olivenöl als Kosmetik?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Moin...

Naturkosmetik ist immer gut und Olivenöl ist vielseitig einsetzbar: man kann es zum

*Kochen verwenden, wie schon beschrieben oder als

*Gesichtsmaske oder für die Haare, aber auch als

* Seife oder zum Ölziehen

*usw.

Ölziehen machen vorwiegend die Südländer und dient zur Entgiftung des Körpers. Mache ich auch oft, wenn ich dran denke. Man nimmt morgens nach dem Aufstehen einen Schluck Olivenöl und zieht (sprudelt, beblubbert) damit die Zähne bzw. den ganzen Mund. Schmeckt zwar nicht so gut, entgiftet aber ziemlich gut und tötet viele Bakterien ab im Mund. Das Öl nicht ´runterschlucken, sondern ausspucken - ich denk, das ist klar

Olivenöl verwendet die Industrie für viele kosmetische u.a. Produkte

lG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

http://www.hausmittel-haare.de/haarkur/olivenoel.php

Ich kann dir dir Seite empfehlen, hab Dank der Tipps meine Haare wieder regenerieren können. Olivenöl schmeckt mir einfach nicht, egal welche Marke... Ich benutz es nur für meine Haare oder zum abschminken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cupcakeysam
11.09.2016, 21:18

Mir schmeckt es eigentlich auch nicht :D, aber das Öl ist von der Olivenfarm von unseren Freunden und ich mag es, weil ich weiss, wie es hergestellt wurde.

0

Wenn es guter Olivenöl ist kannst du das fürs waschen benutzen also abschminken wattrpad drauf oder als 'Creme'wenn du die OCM Methode machst und auch als haarmaske....ich benutze selber Öl aber eher kokosöl da ich mich mit Oliven Öl Sorten bzw Qualität nicht aus kenne...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cupcakeysam
11.09.2016, 21:17

OCM Methode?

0